Maltechnik “Kringel“?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie die technik heißt, weiß ich nicht. Aber ich habe in einem Youtube Video mal gesehen, wie ein Künstler die Farbe einfach auf die Leinwand/den Untergrund gespritzt hat und hat dabei versucht, die richtigen stellen zu treffen. dann das spritzen von farbe ist ja unkontrolliert aber wo sie landet, kannst du ungefähr bestimmen.

Ich z.B. würde mir einen dicken Pinsel nehmen und ihn ihn Plakatfarbe oder wandfarbe tunken und auf einen sehr großen untergrund spritzen. diese farben sind für den zweck deckend und gleichzeitig flüssig genug, schätze ich. acrylfarbe währe wahrscheinlich zu dick.

sicherlich gibt es auch künstler, die einfach so tun, als wäre ihr bild "unordentlich" und in echt haben sie jeden strich geplant.

Das war jetzt nur so ein rumgerate von mir, aber vielleicht inspiriert es dich ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von carina862
09.12.2015, 17:11

vielen Dank für die ausführliche Antwort! so könnte ich es probieren :)

1

die technik heisst kritzeltechnik.

ich hab ein buch über das zeichnen von tieren, in dem die technik genauer beschrieben wird.

aber - mit acryl stell ich mir das sehr schwierig vor.

am besten geht für sowas ein kugelschreiber mit weicher spitze oder ein fineliner.

am einfachsten in dieser technik zu üben sind blumen, blätter und bäume.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es muss Farbe vom Pinsel herunterlaufen. Ob es verdünnte Arylfarbe oder Tusche ist, kann dir am besten der Künstler beantworten. Hier kannst du Kontakt mit Chriss Lombardi aufnehmen:

https://plus.google.com/105054197492373544760/about


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von carina862
09.12.2015, 17:11

wow super, vielen Dank!! Ich hab schon überall gesucht, aber ihn nie gefunden :))

1
Kommentar von purushajan
10.12.2015, 08:52

super antwort, habe aus versehen den falschen pfeil erwischt, sollte nach oben gehen. und lässt sich jetzt nicht mehr ändern.

0

Was möchtest Du wissen?