Maltechnik Claudia Stümpfl

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da ich keine Originale gesehen habe, kann ich nur nach meinen Eindrücken aus ihrem Online-Katalog gehen. Die Farben sind nicht nur sehr intensiv, sondern die Bildoberflächen reflektieren z.T. das auftreffende Licht. Das lässt - wie du schon vermutet hast - auf Lacke schließen, anscheinend gibt es aber auch Metallisches, vllt u.a. Blattgold? Zumindest bei allen Sonnen-Bildern und fast allen 'Bubbels' vermute ich das.

Da neben jedem (!) Bild 'Mischtechnik' angegeben ist, ist es sowieso schwierig, die Materialien / Oberflächen zu identifizieren (zumal auf dem Bildschirm schwer möglich). Es ist anzunehmen, dass es sich gar nicht ausschließlich um Mal-Techniken bei ihren Bildern handelt, evtl. wird auch gespachtelt, aus der Tube o.ä. aufgetragen u.a.m.

Wenn die Künstlerin auf telefonische Anfragen und Mails nach ihrer Maltechnik nicht reagiert, dann frag sie doch mal nach ihrer nächsten Ausstellung (oder erkundige dich in der Therme danach). Dann besuchst du ihre Vernissage und versuchst dort, mit ihr in Kontakt zu kommen. Außerdem könntest du die Kunstkurs-Angebote der VHS in Wohnortnähe durchforsten - viele KünstlerInnen unterrichten in Kursen. Falls erfolgreich: überleg dir eine Kursteilnahme. :) Viel Glück!

Was möchtest Du wissen?