Malta oder Spanien?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Malta ist eine kleine Insel, die man nach ein paar Tagen schon zu genüge gesehen hat. Spanien ist ein riesiges Land mit vielen Freizeitmöglichkeiten, egal wo in Spanien.

Ich kenne nicht wenige, die nach 4 Wochen Malta einen "Inselkoller" bekamen und ihre Sprachreise abbrachen.

Wenn die Auswahl nur zwischen den 2 Ländern steht ganz klar Spanien. Auf Malta spricht man kein Englisch, sondern maltesisch. Du wirst dich langweilen, wenn du umgeben bist von Leuten, die nur mit dir Englisch reden und unter sich maltesisch.

Malta ist englisch
Englisch > als spanisch
Obwohl beides wichtige Sprachen sind

salseron2 08.07.2017, 15:40

Das auf Malta gesprochene Englisch kannst du in die Mülltonne hauen. Außerdem ist Spanisch > Englisch, was Muttersprachler betrifft. Was schlecht gesprochenes Englisch angeht, ist diese Sprache allerdings einzigartig, das stimmt.

0
Zombiecat 10.07.2017, 16:20

Ich kann spanisch und was Duda erzählst ist Müll ...

Klar sprechen mehr Leute spanisch als Mutter Sprache aber mit dem Rest kannst du nicht sprechen mit englisch kannst du mit  jeden Fast jeden reden

Und du hast so oder so einstallen deutschen Akzent ... Reinbek Sinn her ist Malta besser als Spanien

0

Was möchtest Du wissen?