Mallorca wissen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Arenal Vorteile: Party, gute Stimmung, gute Verkehrsanbindung nach Palma, gutes touristisches Angebot Nachteile: keine Ruhe, sehr laut, Party auf unterem Niveau

Palma Vorteile: schöne Altstadt, perfekte Infrastruktur, tolle Restaurans, gute Shoppingmöglichkeiten Nachteile: Stadtfeeling, kein wirklich schöner Strand in der Nähe, im Sommer sehr heiß, stickige Luft

Santa Ponsa: Vorteile: deutsche Infrastruktur (Metzger, Bäcker, Bars, Restaurants, usw.), super Lage für Sonnenuntergänge Nachteile: weniger los (Party, Nachtleben, usw.)

Norden Mallorcas: Vorteile: gutes Sportangebot, direkte Lage für Ausflüge in die Sierra Tramontana, gute Restaurants Nachteile: weg vom Schuss, über eine Stunde von Palma, schlechte Vekehrsanbindung(Bus) zu den restlichen Zonen Mallorcas

Osten Mallorcas(Cala Ratjada, usw.) Vorteile: schöne Strände, gutes Nachtleben, tolle Buchten, gutes touristisches Angebot Nachteile: mittelmäßige Restaurants, weiter Weg nach Palma oder El Arenal

also wir waren mit zwei Kindern einmal im Hotel Iberostar Ciudad Blanco und im Iberostar Pinos Park kann ich beide nur empfehlen für Familien mit Kindern

hey ich war bereits 3mal auf Mallorca. 2x in Santa Ponça und 1x in Paguera, und werde dies dieses Jahr wieder tun. Diese beiden Städte liegen im Süd-Westen der Insel.

-Ich kann dir Sòller empfehlen. Man fährt dort mit einer sehr alten (sehr schönen) Bahn von Palma aus hin. Die Strecke bietet sehr viel. z.B durch die Berge oder durch schöne Orangen/Zitronen/Pfirsich-Plantagen. Man muss nur die Hand kurz aus dem Fenster strecken und schwups hat man eine Frucht in der Hand! :)

-Dann die Kathendrale von Palma sehr schön! ein muss! Direkt dahinter liegt die innenstadt mit schönen geschäften.

-Andratx ist eine schöne Stadt im Westen mit schönen Hafen nach Alter Tradition.

-Camp de Mar, da haben die Promis ihre villen. Auch einen Blick wert!

-Valdemossa, ein altes Traditionelles Dorf in den schönen Wein-Bergen Mallorcas.

Ich habe jetzt nur über den Süd-Westen der Insel berichtet.. es gibt aber noch viele andere schöne Ecken dort!

Am besten googlest du die einzelnen Sachen aus meiner Liste.

Ich hoffe ich konnte dir Helfen!

Adios, Yannik :)

itsmeanna 24.06.2014, 18:47

Seit Jahren Camp de Mar Urlauber ! Wunderschön und nur zu empfehlen :)

0

Du solltest zwar für deinen Vortrag sicherlich selbst recherchieren, aber ich helf dir trotzdem ein wenig ;-) Familenfreundlich sind eigentlich alle Gegenden auf Mallorca mit Ausnahme der Partyzonen Arenal, Magaluf und Cala Ratjada. Du hast auf Mallorca viele für ihre Wasserqualität ausgezeichneten Strände und überall eine hervorragende Infrakstruktur auch für Familien. Für Aktive ist sicherlich eher der Norden Mallorcas interessant. In der Bahia de Pollenca tummeln sich die Kite- und Windsurfer und in der Sierra Tramontana Radfahrer, Kletterer, Wanderer usw. Außerdem sind an der Nordküste auch sehr viele Kajakfahrer unterwegs. Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen und ich bin mir eigentlich sicher, dass du noch viel mehr Informationen über Mallorca im Internet findest. Lieben Gruß, Jochen

ganz vergessen...

Vorteile: -Gute Verbindung ans Busnetz -nicht weit vom Flughafen weg -leere Buchten für einen Allein

Nachteil: -Im Sommer sehr voll (im Herbst oder Frühling aber leer) -Valdemossa ist sehr teuer!

Was möchtest Du wissen?