Mallorca: Parken (s.u.)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es sind viele Arbeitslose und Obdachlose dabei, die sich auf diese Art ein paar Euros dazu verdienen. Und bei denen drückt die Polizei auch ein Auge zu. Aber es gibt tatsächlich bandenähnliches Vorgehen, diese Leute sind  mit Vorsicht zu geniessen. Es wurden wohl auch schon  Autos zerkratzt (keiner weiss natúrlich von wem!) vorgefunden, wenn die Fahrer nicht genug oder gar nichts bezahlt hatten. 

Da kann man übrigens auch auf anderen grossen Parkplätzen beobachten, Kliniken, Supermärkte...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Cevie 11.06.2016, 16:42

Gruselig ._. Die Befürchtung, dass die was an unserem Auto machen, wenn wir nicht zahlen war groß, daher haben wir auch wo anders geparkt.

0

So was gab es schon vor mehr als 20 Jahren, mitten in Deutschland.

Irgendwelche Banden haben, wie auch immer, öffentliche Parkplätze blockiert. Der andere Teil der Bande hat die parkplatzsuchenden Autofahrer auf "ihre" Plätze eingewinkt und für diese Leistung ein Trinkgeld erwartet oder  gar verlangt.

Das ist lange her, funktioniert in Deutschland auch nicht mehr. Folglich sind diese Glücksritter nun in anderen Ländern aktiv.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Cevie 10.06.2016, 01:19

hm also doch wie gedacht :-/ Schade, dass es das noch gibt in Europa

0
Januar07 10.06.2016, 01:21
@Cevie

Schade ist eher, daß immer noch Unwissende auf so was hereinfallen.

0

Was möchtest Du wissen?