Malern/Verputzen/Streichen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auf ein Fundament werden die Wetterfesten Elemente verklebt , und mit Armierungsmörtel plan gespachtelt . Am Folgetag grundiert und am darauf folgenden mit Fassadenfarbe beschichtet .

Du musst die Reihenfolge einhalten weil Porenbeton sonst Wasser aufnimmt und im Winter zum Kaputtfrieren der Mauer führt.

Der Putz muss fachgerecht und wasserdicht ausgeführt werden.

Insbesondere der Farbanstrich ist wichtig, um eine Wasseraufnahme der Mauer zu verhindern.

Die Mauer muss selbstverständlich vor dem Streichen völlig austrocknen, so lange muss sie vor Regen geschützt werden.

Die Mauer sollte nach oben eine regensichere Abdeckung erhalten.

simpsonssohn 02.09.2014, 10:55

Ich habe irgendwo gelesen, dass man nach dem Unterputz ca. 24 Std. warten soll um den Oberputz aufzutragen und anschließend nochmal mind. 24 Std. warten um zu streichen. Hälst du das für sinnvoll?

Noch kurz zur Erklärung: Das Mäuerchen ist 70 cm hoch und 40 cm tief und 5 cm stark. Ist eher eine Ablage für meinen Grill.

0
Blaetteresser 02.09.2014, 13:59
@simpsonssohn

Ich habe irgendwo gelesen, dass man nach dem Unterputz ca. 24 Std. warten soll um den Oberputz aufzutragen und anschließend nochmal mind. 24 Std. warten um zu streichen. Hälst du das für sinnvoll?

Ja, das ist sinnvoll.

0

Was möchtest Du wissen?