Malerei des Naturalismus?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Um es ganz lapidar zu sagen: Vorher malte man Mythologien, religiöse Themen, Helden, Schlachtenbilder. Und im Naturalismus malt man dann auch mal Bauern oder alltägliche Arbeiter oder auch Beerdigungen, die ganz "echt" sind und nicht so pompös. Oftmals wird auch die Farbigkeit dunkler und "erdiger". Google mal die beiden Künstlern Jean-Francois Millet und Gustave Courbet (letzterer ist sehr wichtig, weil er auch einen großen Einfluss auf Manet hatte)

Außerdem würde ich Liebermann noch zu den Malern des Naturalismus zählen. Die Art, wie er in Waisenhäusern gemalt hat - oder eine Gruppe von Spitzenklöpplerinnen, entspricht allen geforderten Kriterien - gibt`da nichts unter google Bilder?

Auch hier hilft das Lexikon. Klicke unten auf die Namen für mehr Bilder:

http://goo.gl/uWJw5

Was möchtest Du wissen?