Maler streicht Fenster innen mit Holzschutzfarbe für Aussenbereich?

 - (schädliche Dämpfe, Aussenfarbe für innen verwendet)

4 Antworten

Farbe für Fenster ist immer gleich, egal ob innen oder außen. Zum einen willst du keine Farbunterschiede sehen, viel wichtiger aber ist, das Fenster auch innen feucht werden und diese Farbe besonders gut schützt. Gut Lüften musst du sowieso, nach ein paar Tagen ist auch der Geruch verflogen.

Dein Maler hat alles richtig gemacht.

Wieso gibt der Hersteller dann extra an nur für Außen und wieso steht dann Ammoniak als Gifthinweis mit drauf ?

0
@RobertMai

Erik Auch kleinste Mengen angegeben werden müssen. Du sollst ja Lüften.

Im Übrigen, solltest du A Po fel im Haus haben... diese enthalten Formaldehyd.

Und in deinem Kochsalz ist Chlor nachweisbar.

0

Da du es irgendwie nicht zu raffen scheinst ... noch mal EXTRA der Text der Herstellerseite den du auch selber hättest googeln können!

DEMIDEKK ULTIMATE Fönster

Das wasserbasierende DEMIDEKK Ultimate Fönster wurde für den anspruchsvollen Einsatz auf Fenster und Türen entwickelt. Holzbeschichtungen in diesen Bereichen sind besonderen klimatischen Bedingungen sowie mechanischen Belastungen ausgesetzt und müssen eine begrenzte Dehnfähigkeit aufweisen. Um dies gewährleisten zu können, basiert DEMIDEKK Ultimate Fönster auf der bewährten AMA Technologie (Alkydharzmodefiziertes Acrylat). AMA macht es möglich, die positiven Eigenschaften beider Bindemittel wie gute Penetration, hohe Glanz- und Farbtonstabilität sowie optimaler UV- und Wetterschutz, zu vereinen, ohne dabei wichtige Faktoren wie eine hohe Blockfestigkeit, einen guten Verlauf und kurze Trockenzeiten außer Acht zu lassen.  

https://www.jotun.com/de/de/b2c/products/exterior/demidekk/demidekk-ultimate-fonster.aspx

Farbe ist also EXTRA für Fenster! Maler hat also ALLES richtig gemacht, und du brauchst ihm nicht auf den Sack zu gehen!

Und wo steht da bitte gesundheitlich unbedenklich. Ich frage mich gerade was für Leute hier ihr Fachwissen versprühen 😂 es geht nicht darum ob die Farbe für Fenster ist sondern ich will den Unterschied wissen zwischen Farbe für innen und außen. Aber ich merk schon hier denkt jeder seinen geistigen Ergüsse in verbalen Entgleisungen mitteilen zu müssen.

0
@RobertMai

Dass du den Unterschied wissen möchtest hast du aber nicht geschrieben.

Ich selber bin gelernter Maler/Lackierer. Kann dir gerne meinen Gesellenbrief einscannen und zukommen lassen.

Aber gut, dann hilf dir halt selber!

0
@Aluhutglueht

Ja, dann kannst du mir doch sagen warum es Unterschiede gibt zwischen Innenfarbe und Aussenfarbe bei Fenstern. Wenn man eh für Fenster nur eine Farbe braucht.? Der Hersteller gibt ja auch extra an nur für den Aussenbereich. Sorry aber das erschließt sich mir nicht. Worin liegt denn dann der Unterschied in der Farbe.? Wohl sicher in der chemischen Zusammensetzung und gerade da will ich wissen ob diese schädlich sind. ?

0
@RobertMai

Hast du schon einmal etwas von Freibewitterung gehört? Innenfarben müssen das nicht abkönnen und sind daher auch deutlich billiger und einfacher in der Herstellung.

0
@Muminpapa

Ne meine Kinderstube ist völlig in Ordnung aber was ich nicht kapiere ist das mir keiner eine ordentliche Antwort auf die Frage nach der Gefährlichkeit von Ausdünstungen geben kann.? Vielleicht weil die fachliche Komponente fehlt aber dann sollte man auch nicht antworten. Ganz einfache Frage. Ich will nicht wissen ob Fensterfarbe für Fenster geeignet ist. Erschließt sich mir selber. Ich möchte wissen warum es vom Hersteller Unterschiede gibt zwischen innen und außen und ob es gefährlichere Stoffe sind für Außenfarbe. Wie genau soll ich jetzt noch bitte fragen. Wer darauf nur Halbwissen hat soll es bitte lassen. Ich hätte gern eine fachliche Antwort. Das hat nichts mit persönlich werden zu tun, dass scheinst du falsch zu interpretieren mir geht es um den gesundheitlichen Aspekt.!!!

0

Außenfarbe kann man auch für innen nehmen. Bei Fenstern macht das sogar Sinn.

Umgekehrt geht das nicht.

Was möchtest Du wissen?