Maler ausbildung WICHTIG

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

In der Probezeit kann ohne Angabe vom Gründen gekündigt werden, auch ohne Vorwarnung.

Die Kündigung muss schriftlich erfolgen (§ 623 BGB) und die Kündigungsfrist beträgt 14 tage.

Fristlose Kündigung erfolgt bei schweren Verstößen gegen den Arbeits/Lehrvertrag.

Kleiner Tipp am Rande: Auch als Handwerker sollte man eine korrekte Rechtschreibung erlernen und pflegen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ja,in der Probezeit kann man entlassen und auch selber kündigen ohne Angabe von Gründen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Probezeit kann das Arbeitsverhältnis jederzeit - und ich meine auch ohne Begründung - beendet werden. Von beiden Seiten. Höflicher wäre natürlich mit Begründung und mit Vorwarnung.
Hast du was falsch gemacht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der meister nicht, aber er meister kann sich bei deinem chef beschweren und der kann dich rausschmeißen

außer dein meister ist gleichzeitig dein chef, dann kann er dich ohne Verwarnung mit V rausschmeißen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Während der Probezeit kann man ohne Angabe von Gründen kündigen bzw. gekündigt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Meister und auch der Lehrling können wärend der Probezeit ohne Angabe von Gründen sofort kündigen. Eine Abmahnung ist nicht notwendig. Und übrigens.....mache mal einen Rechtschreibkurs...da krempeln sich einem ja die Fußnägel hoch, bei deiner Rechtschreibung....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der meister sollte den lerling ferwarnen dass, weiss ich daher weil mein bruder eine ausblidung als maler macht. er hat schon ...'mist' gebaut aber der meister hat ihn nicht rausgeschmissen LG! CharryBerrycx ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CherryBerrycx
16.10.2012, 15:30

ups hab vergessen was zu schreiben! :O bei der probezeit war das auch so mit ferwarnen

0

Während der Probezeit kann man ohne Angaben von Gründen gekündigt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er darf dich von jetzt auf gleich in der Probezeit nach Hause schicken und dir kündigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?