Maler & Lackierer. Habt Ihr evtl. Tipps/Ideen wo ich mich schlau machen könnte?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wende Dich an einen Hersteller von Farben und Putzen, ob sie jemandem wie Dich im Außendienst gebrauchen können. Wenn Du handwerklich gut drauf bist, könntest Du z.B. als Vorführmeister bei Brillux, sto, Caparol etc. arbeiten.

Immer wieder neue Baustellen, neue Leute und Arbeit in einem relativ großen, interessanten Bereich. Die spezielle Ausbildung gibt´s bei den Firmen zusätzlich.

Vielen Dank für diese hilfsbereiten Tipps. dass hat mir sehr geholfen.

0

Am besten du gehst nochmal in eine Berufsinformationszentrum oder zur Handwerkskammer die können dich vermitteln. 

Du hast folgende Möglichkeiten, bist du künstlerisch etwas begabt könntest du in den Bereich Kirchenmalerei/ Kunst gehen. 

Oder du machst ne Weiterbildung zum Meister, danach könntest du Energieberater werden, bei Farbherstellern arbeiten und an der Entwicklung neuer Produkte teilhaben. 

Weiterbildung zum Betriebs/ Fachwirt.

Auch in der Industrie werden Lackierer gesucht ( Industrielackierer / Industriemaler) 

Du kannst auch zu nem Handel gehen und im verkauf arbeiten ( kennst du ja selbst welche, )

oder wenn du dich für Fahrzeuglackierungen interessierst, häng noch ein Jahr dran und mach ne Umschulung zum Fahrzeuglackierer.

Vielen Dank für die Tipps und guten Vorschlägen. An ein paar werde ich mich hängen die interessant sind.

0

Was möchtest Du wissen?