Malefiz: ist es erlaubt auch Rückwärts zu ziehen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, rückwärts ist erlaubt. Ob sinnvoll lassen wir dahingestellt sein.

also wir spielens immer so, dass man schon zurückfahren kann...kann man aber auch mit seinen eigenen regeln spielen, wieso nicht.

Bei Malefiz ist alles offen. Man sollte sich vorher über Zugmöglichkeiten einigen.

Auto in Garage eines Miethauses rückwärts einparken nach Abmeldung erlaubt?

Hallo,

heute wurde ich von einer Nachbarin angesprochen. Und zwar geht es um folgendes Thema: Darf unser abgemeldetes Auto, das nur in der Garage (dort stehen ca. 20 Autos) steht und mit dem wir nicht mehr fahren, in der Garage rückwärts eingeparkt stehen? An der Wand sind die typischen Schilder "Bitte vorwärts einparken" angebracht. Ich habe im Internet schon geschaut, aber für diesen speziellen Fall nichts gefunden (oder es übersehen ;) ) Meiner Meinung nach geht es bei dem Schild darum, dass die Wand durch die Abgase nicht verschmutzt wird und allgemein die Brandgefahr nicht unnötig erhöht wird. Dies ist ja nicht der Fall, wenn es wirklich nur da steht. Wie sieht da mein Recht aus?

Ich danke für eure Antworten im voraus :)

LG, larasio...

...zur Frage

Welche Wörter haben Rückwärts gelesen eine andere Bedeutung?

Hallo, ich suche Wörter die Rückwärts gelesen eine andere Beudetung haben, so genannte Palindrome, aber nicht "Anna - Anna", sondern z.B "Nebel - Leben". Kann auch auf Englisch sein oder russische oder so (Latein wäre auch toll), aber dann bitte mit Übersetzung. Danke schonmal im Vorraus :)

...zur Frage

Ist es verboten, in einer Einbahnstraße rückwärts seitlich einzuparken?

Also es geht um folgende Situation: Ich war in Darmstadt (spielt das eine Rolle? Ich weiß es nicht...) und parke mein Auto in einer Einbahnstraße seitlich am rechten Rand auf markierten Parkplätzen in Fahrtrichtung. Sollte ja eigentlich kein Problem sein oder?

Allerdings kam, nachdem ich eingeparkt habe und gerade ausgestiegen bin, eine Parkscheinkontrolleurin auf mich zu und sagt zu mir ungefähr folgendes:

"Sie haben wohl noch nicht lange ihren Führerschein..."

Ich bin achtzehn Jahre alt und habe ihn seit Juli diesen Jahres, also noch nicht lange.

Daraufhin sagte sie:

"Wie sie wissen sollten, ist es in Einbahnstraßen nicht erlaubt entgegen der Fahrtrichtung zu fahren."

Dann habe ich gesagt, dass ich ja nur einparken wollte und hinter mir kein Auto war oder irgendjemand durch mein Einparken verhindert wurde. Ich bin auch nur soweit zurück gefahren wie zum Einparken nötig, also ich bin jetzt nicht 15 Meter zurück gefahren um in eine andere Parklücke zu kommen o.Ä.. Außerdem meinte sie am Ende, dass sie "nochmal ein Auge zudrücken würde"... Deshalb denke ich nicht dass es für mich irgendwelche Folgen hat oder sie das an die zuständige Stelle weitergegeben hat, aber mich würde trotzdem interessieren ob an ihrer Aussage was dran ist oder ob sie das nur aus "Langeweile" gemacht hat?

Ich hänge nochmal ein Bild an von dem ungefähren Standort und eine "kleine Skizze" (ich entschuldige mich jetzt schon für meine Zeichenkünste). Das weiße Rechteck soll mein Auto vor dem Einparken darstellen, der Pfeil ist der Weg den ich rückwärts in die Parklücke zurück gelegt habe und das rote Rechteck ist dann die Parkposition meines Autos.

Schönen Abend und Danke schonmal für die Antworten!

...zur Frage

Müllabfuhr behindert - muss ich die Kosten tragen?

Hallo, heute hat mich ein Anwohner aus meiner Nachbarschaft angesprochen und gemeint dass die Müllabfuhr den Müll aus ihrer Strasse nicht abholen konnte, da mein Auto und noch ein anderes so schlecht geparkt hatten, dass sie nicht in die Strasse fahren konnten. Ich soll jetzt die Kosten für die erneute Abholung tragen. Ist das rechtens? Die Strasse ist weder besonders eng noch gibt es eine Kurve. Ich stand lediglich schräg gegenüber der Strasseneinfahrt seitlich an der Strasse. Direkt hinter mir war noch eine Hofeinfahrt. Die Müllabfuhr kann auf jeden Fall vorwärts in die Strasse fahren, wenn sie rückwärts wieder rausfährt wird es vielleicht etwas eng aber offensichtlich sind sie ja gar nicht reingefahren. Was würdet ihr sagen? Bin ich im Unrecht und muss zahlen? Und was ist mit dem anderen Auto?

...zur Frage

Stacheldraht im Wald erlaubt?

Da immerwieder in unserem Wald Müll entsorgt wird, an einer stelle an der man gut mit dem auto rückwärts hinfahren und ablafen kann, möchte mein vater nun an dieser stelle einen zaun mit stacheldraht aufstellen. Ist das gesetzlich erlaubt? (Also die verwendung von stacheldraht)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?