Malediven-Urlaub: Dhiffushi oder Huraa?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Sofern ihr keine maledivischen Staatsbürger seid, könnt ihr euren "Backpacker-Trip" auf Einheimischeninseln vergessen.

Dies ist für ausländische Gäste nicht erlaubt.

Schon bei der Einreise müsst ihr beim Visum zwingend das Resort angeben, auf dem ihr euren Aufenthalt gebucht habt, ansonsten endet euer Trip schon am Flughafen.

Es besteht lediglich die Möglichkeit auf einigen ausgesuchten Inseln einen Tagestrip, organisiert vom Resort durchzuführen.

Die Einreise für Touristen muss zwingend in Verbindung mit einem gebuchten Resort oder Hotel auf einer ausgewiesenen Urlaubsinsel erfolgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Piratesontour
18.04.2016, 12:13

Seit 2009 ist der Tourismus auf den Einheimischen-Inseln erlaubt ;) Auf beiden Inseln gibt es ja mittlerweile einige Gästhäuser etc. 

0

Was möchtest Du wissen?