Malcolm Mittendrin: Was hat das Intro mit der Serie zutun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Man sollte in ein Intro nie zu viel reinintepretieren.Das Lied passt doch Wunderbar zu der Serie. Im Lied geht es zb You are not the Boss of me now.... and youre not soo big. Wenn man es auf die Serie bezieht die Respektlosigkeit von Malcolm Reese und Dewie und die Stelle And you are not so biig: Kann man darauf beziehen das die Drei ihre Eltern nicht Ernst nehmen.

Das Intro video ist auch super : Zeigt zum Teil das Chaos was immer in der Familie herrscht und zum Teil auch (Zeichentrick) das es nicht so Ernst ist sondern Auch mal ausgefallen ist und abseits der normalität.

Dann sind ja kleine zwischensequenzen aus der Serie selber runden das ganze dann ab.

Das ist vollkommen egal, wenn jeder wie bei 'Hannah Monatana' und weiterem die Ausschnitte zeigt, wäre es ja irgendwann doch fard, oder? Im Endefekt, hat das eine mit dem anderem wenig zu tun, hauptsache Lückenfüller. ;D

Erstens heißt das Intro eines Films und einer Serie Vorspann.

Und zweitens - es ist der Vorspann der Serie - somit hat sie sehr wohl etwas damit zu tun.Alle Hauptdarsteller werden dort vorgestellt. Und selbst dieser Irrsinn, der da in anderen Szenen des Vorspannes gezeigt werden, haben mit der Serie zu tun - denn diese Serie dreht sich schließlich um den ganz alltäglichen Wahnsinn dieser Familie.

es sind halt szenen aus der serie gemischt mit zufälligem zeugs.
muss ja auch nichts mit der serie zu tun haben, ausser vielleicht die grundstimmung der serie wiederzugeben.

Es stellt halt den Wahnsinn der Familie dar.

Was möchtest Du wissen?