Malaria Symptome und kein Arzt hat gerade offen, was tun und wie dringend?

8 Antworten

Dass es Malaria ist, halte ich für sehr unwahrscheinlich, da es in Südostasien selten ist. Trotzdem ist es natürlich möglich.

Die wahrscheinlichste Erklärung ist eine simple Erkältung. Die fängt man sich dort unten schnell ein (Klimaanlagen).

Dengue ist auch gut möglich und jedenfalls wahrscheinlicher als Malaria. Daher Finger weg von Aspirin.

Zur Not gehst du eben ins Krankenhaus.

In dem Fall geh bitte unbedingt in die Notaufnahme eines Krankenhauses, wo auch sofort ein Notfalllabor gemacht werden kann. Wenn du eine Uni-Klinik in der Nähe hast, geh bitte dorthin, denn dort gibt es wahrscheinlich auch ein Institut für Tropen- und Reisemedizin.

Alles Gute!

...die alle sehr gerne für den Fragesteller ohne Notfall arbeiten... !!

0
@Tigerkater

......und du weißt ganz sicher,  dass das kein Notfall ist? Toll! Wie machst du das? Kristallkugel?

0

Allgemeinmedizinischer Bereitschaftsdienst, Telefonnummer 116117. 

Kann man Malaria vor den Symptomen im Blut erkennen?

Guten Abend, Ich war von Januar bis Mai in Afrika und Asien. Nun habe ich starkes Fieber (39.5) und Symptome für Malaria. Natürlich gehe ich zum Arzt wenn es nicht besser wird. Jedoch hatte ich vor einem Monat eine generelle Blutuntersuchung. Hätte man die Krankheit dann schon bemerkt?

...zur Frage

Freitags ein Attest bekommen wenn die Ärzte zu haben?

Hi,

ich brauche dringend eine Krankmeldung(nötig ab dem ersten Tag für den Arbeitgeber).

Problem ist, offensichtlich ist es heute schon zu spät und es hat kein Arzt mehr offen. Zusätzlich ist heute Freitag, dass heißt morgen gehen und ein rückläufiges Attest anfragen geht auch nicht.

Den Notdienst oder ärztlichen Bereitschaftsdienst zu alarmieren fände ich äußerst übertrieben, da ich (---achtung TMI---) "nur" Magenkrämpfe und Durchfall habe.

Eine Untersuchung ist also unnötig, ich brauch nur diesen dämlichen Wisch.

Habt ihr vllt irgendwelche Tipps oder "Schlupflöcher", wie ich aus dieser Zwickmühle rauskomme?

Danke im Voraus und VG

BoJack

Ps: Bevor ich hier mit "Selber-Schuld"s überhäuft werde, bis eben konnte ich kaum gerade stehen (als es heute morgen anfing war es so heftig, dass meine Muskeln mir überhaupt nicht gehorchen wollten, von den Schweißausbrüchen und Schwindelanfällen mal abgesehen) und online stand, dass mein Hausarzt ab 16 Uhr wieder geöffnet hatte, was deren AB dann schön wiederlegt hat...

...zur Frage

Malaria-Verbreitung

Warum ist Malaria hauptsächlich in den Tropen und Subtropen verbreitet?

...zur Frage

Eitrige Mandeln und Grippe, wann arzt?

Habe seit freitag abend grippe symptome aber kein fieber + eitrige mandeln, die so angeschwollen sind das ich essen ohne mit wasser nachzuspülen nicht runter kriege.. meine frage ist ob ich bis montag warten könnte oder lieber heute noch eine notfallpraxis aufsuchen sollte? ( wurde schon öfter wegen mandelentzündung behandelt )

...zur Frage

Übelkeit in Südafrika - Erfahrungen mit Malarone?

Hallo,

ich bin gerade in Südafrika und habe vor zwei Tagen nachts hohes Fieber bekommen, ohne andere Symptome. Bevor ich jemanden erreichen konnte oder einen Arzt gefunden habe, hatte ich dann das Malaria-Mittel Malarone eingenommen (4 Tabletten), das mir mein Arzt in Deutschland mitgegeben hat.

Auch wenn ich immer noch nicht weiß, woher das Fieber kam, hat auch ein Arzt Entwarnung gegeben und gesagt, dass es hier im Moment kein Malaria gibt.

Das Fieber ist jetzt runter aber mir ist immer noch total übel. Musste mich nicht übergeben aber die Übelkeit geht einfach nicht weg. Kann das noch vom Malarone kommen??? (habe ich VOR ZWEI TAGEN morgens eingenommen)

Hat jemand Erfahrung damit??

Bin dankbar für Eure Hilfe....

...zur Frage

Kann man den Darm eines Hundes beim Fieber messen durchstechen, welche Symptome zeigt dann der Hund?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?