Mal wieder Unfallversicherung, bei Rentnerin mit kleiner Rente sinnvoll

9 Antworten

Die Prämie halte ich für maßlos übertrieben. Hast Du statt p.a. monatlich gelesen ? Selbst mit vernünftigen Deckungssummen kriege ich keine 50 EUR im Monat hin. Checke das bitte nochmal ab. Ansonsten ist eine Versicherung für Renter sinnvoll, solange sie sich das leisten können. Ansonsten gibts auch ausreichende normale Leistungen der Krankenversicherung mit Reha und Co., hab ich selbst im Familienkreis erlebt.

Mit spätestens 75Jahre erhält sie die Kündigung von der Verscherung. Also nein.

Was ist denn das für eine Logik. Nach einem selbstverschuldeten Kfz Unfall mit Schadensleistung kann der Versicherer die Kfz Versicherung kündigen. Dann brauch ich keine?

0
@Brausepaul

Natürlich nicht die KFZ-Versicherung, sondern die private Unfallversicherung.Es ist gängige Praxis bei den Versicherungen, dass alten Leuten die Unfallversicherung gekündigt wird, weil eben ältere Leute öfters Unfälle erleiden, d.h. verschulden.

0

Ich weiß nicht, warum Deine Rentnerin fast 1.000.000 € abgesichert hat. Das ist sicherlich zu hoch. Angemessenheit der leistungen prüfen und dann gibt es so etwas sicherlich auch für 10-15 € im Monat. Sicherlich benötigt keiner einer Versicherung, wenn er immer jemanden findet, der alles bezahlt. Vesicherungen sind Luxus, die man sich leisten mag. Wer unterhalb der Pfändungsgrenze lebt, hat ja selbst als Schädiger kaum finanzielle Konsequenzen zu befürchten

Mit dem Fahrrad auf dem Gehweg rote Kfz-Ampel überfahren

Hallo zusammen,

ich bin gerade mit meinem Fahrrad in die Stadt gefahren. An einer stark befahrenen Hauptverkehrskreuzung war eine Ampel rot. Damit ich nicht endlos hinter den Abgasen von ca. 15 wartenden Autos warten musste, hab ich das gemacht, was jeder an der Stelle macht. Ich bin auf den Bürgersteig gefahren und dort bis zur roten Fussgängerampel vorgefahren. Dabei überfährt man allerdings auf dem Bürgersteig die normale rote Ampel, die für die Kfz auf der Strasse gilt.

An der Fußgängerampel stand dann ein Polizeibeamter, der mich mit den Worten empfing: "Das wird teuer!". Ich hab null begriffen warum. In meinen Augen war ich maximal auf dem Bürgersteig. Für ihn war ich aber ein schwerer Verkehrssünder, der über eine rote Ampel gefahren ist, die sehr viel länger als 1 Sekunde rot gewesen ist. Er meinte, ich bekäme demnächst Post aus Kassel und der ganze Spass würde mich ca. 200 Euro und gibt 3 Punkte kosten.

Irgendwie finde ich das alles ziemlich windig. Zum einen erscheint mir das Bußgeld eher das für motorisierte Verkehrsteilnehmer zu sein, zum anderen hab ich in meinen Augen die Verkehrsregeln beachtet, die auf dem Bürgersteig gelten. OK, dort hätte ich nicht fahren dürfen. Aber meiner Meinung nach ist das das Einzige, was man mir in diesem Fall vorwerfern kann.

Kennt sich jemand mit diesem Grenzfall aus? Wäre schön, wenn ich möglichst fundierte Antworten bekäme, da ich auf jeden Fall Einspruch gegen die 200 Euro Bußgeld erheben möchte.

...zur Frage

Unter welchen Umständen bekommt man Witwenrente?

Unter welchen genauen Umständen kann man als Frau eine Witwenrente bekommen? Geht so etwas auch, wenn der Ehemann einen "Unfall" bekommt? Oder muß er unbedingt eines natürlichen Todes gestorben werden?

...zur Frage

eon stromkosten lassen uns am Hungertuch nagen bitte um Rat ständig nachzahlungen überhöhte stromrec

Liebe Leute ich bin echt total verzweifelt, im September 2014 habe ich eine stromnachzahlung erhalten von der Firma eon. Das waren 580 Euro die wir immer noch in raten abzahlen müssen.

Eon Arbeitet trotzdem immer mit geschätzten Zählerwerten!!!! Nun haben sie uns am Freitag nochmal einen Brief Geschickt sie wollen wieder eine Nachzahlung von 380 Euro!!! Ich habe meine Zählerstände mehrfach eingereicht, sie werden einfach nicht berücksichtigt.

Ich bin total ratlos wir haben so wenig Geld zur Verfügung und wir zahlen nur noch überhöhte stromrechnungen. Seit September 120 Euro Stromnachschlag plus 50 Euro raten für die nachzahlungesgebühren im September 2014. Das sind zusammen 170 Euro monatlich nur an eon und wir beziehen auch noch Aufstockend hartz vier weil wir wenig verdienen.

Wir sind zwei Erwachsene und ein Kleinkind, Spülmaschine läuft 2 und das vollständig beladen zwei bis drei mal die Woche. Trockner (ein muss im Winter) zweimal sowie die Waschmaschine 2x im schnellprogramm . Wir haben einen Boiler der Warmwasser erzeugt mittlerweile ist dieses Gerät 30 Jahre an der Wand.

Sonst halt alle zwei Tage staubsaugen und so weiter deN Herd betätigen wi kaum. Gekocht wird auch nicht jeden tag warm ich weiß nicht was das sein soll wir hätten laut der Dame von eon Kundenservice 1000 kilowatts und jährlich sollten wir 3000 Kilowatt verbrauchen 1000 kilowatts in einem Monat an Strom sollen verbraucht. Wir sind doch hier keine Gaststätte das wir soviel verbraucht haben sollten. Ich komm nicht weiter aber ich weiß dass da was nicht stimmt.

Sogar sie war total überrascht warum das sobald hoch ist. Was soll ich tun gleich mal einen Anwalt zur rate ziehen. Wir nagen echt seit September 2014 am Hungertuch wegen diesem Stromrechnungen. Danke für Ratschläge

...zur Frage

Ist es angemessen, eure Meinung ?

Altbau 1910 gebaut 90 qm groß 3zimmer heizenergie Erdgas 1 Küche 1 Bad grundmiete 420 Euro, Nebenkosten 70 Euro 15 Euro Wasserverbrauch, Heizung 85 Euro und Strom 40 Euro. Bad wurde schön neu saniert. Und das war's. Sehr gepflegt.

Ist es teuer oder günstig eure Meinung

...zur Frage

Zahlt die Berufsunfähigkeitsversicherung wenn ich was anders arbeite?

Hi ich habe eine Berufsunfähigkeitsversicherung in der ich sollte ich Berufunfähig werde nichts anders machen müsste. Kann ich meinen Job X nicht mehr machen muss ich keine Umschulung o.ä. machen.

Wie verhält es sich wenn ich in Job X Arbeitsunfähig werde aber selbst einen kleinen Job noch machen möchte der aber wesentlich schlechter bezahlt wird.

Zahlt die BU dann die Divergenz auf meinen alten Lohn bzw die vereinbarte Rente im vollen Umfang oder garnichts mehr.

...zur Frage

ist dieses Sofa altmodisch oder modern?

ich möchte mir ein Sofa kaufen. Wie ist Euro Meinung zu diesem Sofa - ist dieses Sofa altmodisch oder modern?

es wäre schön wenn Ihr Euer Alter mit dazu schreiben würdet und ggf. auch ob m/w

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?