Mal Rohrzucker okay?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zucker ist ein Energielieferant und daher auch unverzichtbar, die Menge machts;)

Eigentlich unverdient. Natürlich ist Zucker verzichtbar. Dein Körper kann Eiweiß und Fett selbst "verzuckern" und daraus Energie gewinnen; dauert nur etwas länger.

0
@exorutus

:D Also kann man doch nicht auf Zucker verzichten, du sagst es ja selbst:

Dein Körper kann Eiweiß und Fett selbst "verzuckern" und daraus Energie gewinnen

Wenns verzichtbar wäre, wäre dieser Vorgang doch nicht nötig?!

Und ich habe auch Zucker im Allgemeinem gemeint

0

er ist gesünder als normaler zucker ...verzichte doch ganz auf zucker und nimm honig dafür .ich mache es schon seit längerer zeit ...nehme nur noch honig zum süßen . und er ist gesünder . probiere es mal aus . lg

Gesünder ist Rohrzucker soweit ich weiß nicht. Aber gegen ein wenig Zucker spricht nichts, wenn man sich sonst gesund ernährt. Zucker trägt zwar nicht zur Gesundheit bei, ist aber auch nicht ungesund solange man nicht übertreibt und die Insulinausschüttung gut funktioniert.

0
@exorutus

leider ist heute in den meisten lebensmittel zucker drin ... hinschauen darf man nicht , wenn man darauf achten will - und da muß man sich eine alternative einfallen lassen , die " etwas " gesünder ist .

0

Also so sehr ungesund wird er wohl auch nicht sein .

Ich nehme immer Rohrzucker wenn ich mir einen Tee mache schmeckt sehr lecker .

Ob er jetzt ungesund ist wenn Du gleich 12 kg auf einmal isst weiß ich auch nicht . ^^

M.f.G.

Was soll das in Maßen denn schaden? Ach in Früchten ist Zucker drin...

Was möchtest Du wissen?