mal normal essen trotz zöliakie?

6 Antworten

Nein, auf gar keinen Fall. Dein Körper ist das auch nicht mehr gewöhnt und wenn du plötzlich Gluten ist kann das zu heftigen Reaktionen deines Körpers kommen. Außerdem schadet es deinem Körper, auch bei nur einem kleinen Stückchen.

Aber ich kann dich verstehen, ich finde glutenfreies Essen auch ziemlich eklig.

Besprich das am besten mit deinem Arzt. Ausprobieren kannst du es, aber beklagt dich dann nicht über die Folgen. Wenn du es aber übertreibst kann dein Krankheitsverlauf sich verschlimmern. Also wäge das Nutzen- Risiko- Verhältnis genau ab.

ich kann dich durchaus verstehen ich habe auch das problem und ich gebe dir recht das die glutenfreie nahrung gewöhnungsbedürftig ist ich habe auch noch zusätzlich laktose und ich weiß wie man sich fühlt wenn man auf alles lieb gewonnene verzichten muss ich würde auch gerne mal wieder ein "normales" brötchen essen wollen aber aus angst das ich meinem körper schaden könnte las ich es bleiben wenn du das risiko eingehen möchtest kannst du es machen vielleicht ist deine unverträglichkeit nicht zu schlimm

Was möchtest Du wissen?