Mal ne kurze Frage an die Gläubigen? Habt ihr mal gebetet und wurdet enttäuscht?

Soll "entt" für "enttäuscht" stehen?

Jap sorry vergessen

23 Antworten

Ich war als Kind sehr gläubig. Hab jeden Abend gebetet. Hat nichts gebracht und irgendwann hab ich aufgehört, weil es mich nur noch mehr zerstört hat. Zusätzlich zu meinen Problemen habe ich mich auch von dem Gott, an den ich glaubte, im Stich gelassen und ignoriert gefühlt. Ich kam mir unwichtig vor und das war verletzend.

Vermutlich wäre es ok gewesen, wenn es nicht immer geheißen hätte "Gott sieht alles", "Gott hört dich, wenn du zu ihm betest", "Gott ist allmächtig", etc. Ich dachte mir, wenn er mich hört, sieht was ich durchmache und alles kann - dann muss er sehr grausam sein um nicht zu helfen.

Hab mir übrigens auch nichts materielles gewünscht, mehr ein Gefühl oder eine winzige Hilfe.

Mir gehts es genauso hab viel gelitten und zu Gott gebetet aber es ist nichts passiert .
hab ehrlich dann auch aufgehört und viele Sünden ihm gegenüber gemacht aber hab es bereut

und gestern habe ich dafür gebetet das ich den Mann sehe an dem ich Interesse Hab aber ausgerechnet da wo ich gebetet habe habe ich ihn nicht gesehen und davor öfters wo ich nicht gebetet habe

0
@varina2000

Naja, erwartest du das der Mann zu dir hin teleportiert wird? 😅

0
@Loka95

nein , ich sehe ihn oft an der Bushaltestelle aber dieses Mal hab ich gebetet das ich ihn wieder sehe weil ich ihn eigentlich um Eine bestimmte Uhrzeit sehe aber hab ihn nicht gesehen

0
@varina2000

Das ist aber auch weder ein einfach zu erfüllender Wunsch, noch ein wichtiger 🙈

0
@varina2000

Ob du ihn siehst oder nicht, ist relativ egal. Klar wäre es schön, aber wenn du ihn an dem Tag nicht siehst, ist es auch kein Drama.

0

Nein, Allhamdulillah niemals.

Es gab schon Dinge, die ich gerne wollte, es aber nicht bekommen habe. Aber nach einer Zeit hab ich dann selbst gemerkt, dass das nichts gutes für mich war.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – gläubiger Muslim☘☪

Beten zum himmlischen Vater ist für n´mich etwas anderes als früher den Papa um ein großes Eis anzubetteln.

Da konnte ich natürlich enttäuscht werden. Natürlich kann ich Bitten an Gott richten, aber wenn sie nicht erfüllt werden, so ist wohl die Lehre daraus, dass ich lernen muss, mit einem nicht erfüllten Wunsch zu leben.

Gott ist Gott und nicht unser "Wunscherfüller".

In der Schrift steht zwar "Bittet, so wird euch gegeben"
Jedoch heißt das nicht das du lustig draufloswünschen sollst.

Wenn Du ernsthaft an ihn glaubst, wirst Du deine realen Erfahrungen mit ihm machen,
das wirst DU persönlich spüren, dann werden dir auch persönliche Wünsche erfüllt - nicht ALLE und auch nicht SOFORT, aber du wirst erkennen das es manchmal gut ist wenn dir Wünsche NICHT erfüllt werden.

Viel Erfolg

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Ich möchte nur ein Zeichen und zwar das ich den mann Sehe an dem ich Interesse habe … weil ich ihn sonst immer bei einer bestimmten Uhrzeit gesehen habe und als ich gebetet hab das ich ihn wieder sehen möchte war er plötzlich nicht da

0
@Fragezeichen859

Was soll das für ein Zeichen sein? Ich werde eh höchstwahrscheinlich wieder sehen weil er Busfahrer ist … und ihn meistens an der Bushaltestelle sehe

0
@varina2000

man kann es als "Zeichen" werten oder nicht - das bleibt dir überlassen.
Doch wenn Du auf Pauken und Trompeten wartest - wartest du vergebens.

SO "funktioniert" GOTT nicht. ;)

0
@Fragezeichen859

Ich werde ihn eh wieder sehen das hat eigentlich mit beten nix zu tun, der ist Busfahrer und sehe den seit 1 Jahr aber halt nicht oft

0

Hallo Varina,

Götter zeichnen sich genau dadurch aus, dass noch niemand je einen gesehen hat.

Soll sich doch mal einer am Himmel zeigen und nur kurz freundlich winken. Dann wäre ich sofort dabei, und wir könnten uns alle dieses abstrakte und verquaste Gesabbel um Religion hier sparen.

Ein Muslim hat mal geantwortet, dass dann alles hier unten verglühen würde, wenn sich Allah oben zeigen würde. Auf meine Antwort, dass er als Allmächtiger doch lässig einen Blendschutz und Hitzeschutz installieren könnte, kam natürlich nur noch das religionstypische verschämte Schweigen.

Millionen Leute kommen ohne Gott klar. Du auch.

Aber wie kann ich diesen Mann aufmerksam auf mich machen ? Ich habe Interesse genau wo ich gebetet habe das ich den wieder habe ich ihn nicht gesehen und davor öfters bevor ich gebetet habe

0
@varina2000

Jedenfalls nicht mit Beten, den dies nimmt dir nur die Zeit zum Überlegen, wie du ihn wieder sehen kannst.

Wenn du ihm wieder begegnest, anlächeln. Beim nächsten Mal wieder.

1

Es gibt bestimmt noch viele andere Lebewesen die wir nicht kennen. Existieren außer uns jetzt auch keine anderen Wesen, weil unsere menschlichen Fähigkeiten nicht dafür ausreichen oder unsere Technologie nicht weit genug entwickelt wurde?

1

Was möchtest Du wissen?