Mal ne Frage... Wenn man sich vornimmt, den ganzen Tag nichts zu erreichen und das dann auch schafft, hat man dann doch etwas erreicht .Die Antwort muss ja Ja?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nein!Du hast wieder nichts erreicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AndyPi
19.11.2016, 11:11

Ach wieder nicht, mennnoo

0

Wenn du nichts erreichen willst, dann willst du ja etwas erreichen. Du willst erreichen nichts zu erreichen.

Sobald man einen Wunsch hat kann man ihn auch erreichen, sogar wenn der Wunsch ist nichts zu erreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AndyPi
19.11.2016, 11:12

Ich dangä dir mein Freund

0

Wenn man den Tag über nichts erreichen möchte und es auch nicht tut, hat man nichts erreicht.
Wenn man sich das im Vorfeld aber vornimmt, hat man es erreicht, nichts zu erreichen.
Also hast du etwas erreicht aber dein Ziel, nichts zu erreichen, verfehlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AndyPi
19.11.2016, 11:50

Danke Ernst

0

So gesehen ja,

da man aber immer was zu tun hat sollte man am wochenende nichts tun.

Da das wochenende zur ehrholung von der arbeit,schule etc. ist

 Hoffe konnte dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Paradox, mh

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AndyPi
19.11.2016, 11:06

naja als Paradoxon würde ich es nicht gerade bezeichnen, eher als "dummes Gwaaf" wie wir in Bayern sagen.

0

Wenn man sonst nichts zu tun hat ...🤔

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AndyPi
07.01.2017, 16:00

ach Lenachen...

1

Eine ziemlich blöde Einstellung..................

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AndyPi
19.11.2016, 11:13

ja das ist sie deine, da geb ich dir Recht. Ich mag Menschen die sich selbst anprangern und dies auch zugeben.

0

Was möchtest Du wissen?