Mal finde ich mich hübsch, mal hässlich.

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja das kenn ich auch ; )

Und was lernen wir daraus? Bei Frauenfragen ist nicht eine Ursachenklärung am hilfreichsten, sondern eine Solidaritätserklärung. ;-)

0

Man sieht auf jeden Fall nicht immer gleich aus, und das liegt nicht nur an der Laune, auch Temperatur, Wetter, Gesundheit usw. spielen eine Rolle. Ich erkenne manchmal eine sehr alte, zerlebte Person im Spiegel und manchmal eine sehr jugendlich wirkende, frisch und hübsch aussehende. Ganz heftig.

Ich tippe auf Laune: Wenn man schlecht gelaunt ist, sieht man nicht nur schlecht gelaunt aus - man bewertet sein Spiegelbild dann auch noch mißlaunig. Dieser doppelte Effekt sorgt dann für die extremen Wahrnehmungsunterschiede.

Was möchtest Du wissen?