Mal eine Doofe Frage. Aber ernst gemeint. Ist es verboten, einen Stein aus dem Urlaub mitzunehmen? Könnte man da Probleme mit dem Zoll am Flughafen kriegen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Kommt auf das Reiseland an. Aus der Türkei würdest du ganz schnell in den Knast kommen. Dort ist jeder Stein ein Kulturgut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TwitterHilfe
17.05.2017, 11:46

Quelle???

Das stimmt doch nicht versuche doch mal nicht für die Türkei zu reden wenn du wahrscheinlich noch nichtmal gewählt hast

lg

0

Die Frage ist alles andere als doof. Du wärst nicht der Erste, der im Gefängnis landet, nur weil du einen vermeintlich wertlosen Stein mitgenommen hast. Pass besonders in der Türkei oder Ägypten auf, dort gibt es eine Menge Ausgrabungsstätten. Mitnahme streng verboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche Länder wollen so etwas partout nicht und sind bei der Ausreisekontrolle da sehr rigide, z. B. die Türkei, Griechenland, Ägypten, andere Staaten mit Altertümern und einige Länder in Fernost. Lass es lieber!

Das selbe gilt für Teile von Tieren, z. B. Muschelschalen vom Strand, wenn es sich um geschützte Arten handelt. Das kann zu massiven Problemen bei der Einreise nach Deutschland führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an. In manchen Ländern ist es verboten, Steine mitzunehmen, in anderen nicht.

Der Zoll in Deutschland hätte damit wohl nur dann ein Problem, wenn der Stein z.B. Uran enthält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt wohl auf den Stein drauf an.

Wenn es sich um ein Fossil oder ein Stück von einer archäologischen Ausgrabung handelt, dann wirst du sicherlich Probleme bekommen. Auch bei Korallen, oder selten gewordenen Muscheln muss man vorsichtig sein!

Wenn du einfach nur einen Stein aus einer Kiesgrube oder vom Strand mitnimmst, dürfte es eher kein Problem darstellen.

Zur Sicherheit würde ich mir die Einfuhr- und Ausfuhrbestimmungen des Landes ansehen, in das du reisen willst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Granit und Marmor lieber per Frachtflugzeug = Tonnage !

Diamanten sind - mit Kaufbeleg- kein Problem / Nur selbstgeschürfte unterliegen der Exportkontrolle .

Stein im Schuhprofil , kommt öfter vor !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In manchen Ländern ja. Besser vorher informieren... Reiseportale haben oft solche Hinweise, hab ich gehört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es sich um einen Edelstein handel, dann kann das durchaus zu Problemen führen. ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lhucretia
17.05.2017, 11:42

gilt für Muscheln und Kiesel genauso...

1

Erlaubt ist das in der Regel nicht und mitunter bekommt man da massive Probleme. Ich habe letztes Jahr 2 Steine aus Griechenland mitgenommen - hat funktioniert, empfehle ich dir aber auf keinen Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ALSO =  Frage eindeutiger stellen !   Manche lernten das in der Schule .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?