4 Antworten

Hmm, wenn der Verkäufer sogar Kratzbaum und Klo mitgibt wird es eher kein vermehrer sein der die Katzen für wenig Geld hergibt und sich darum auch nicht kümmert...

Ich vermute dass es sich da einfach um jmd handelt der die Haltung komplett unterschätzt hat und nun ein Plätzchen für den kleinen sucht.

Ich finds gut das die nur 10€ wollen, vielleicht so Art Schutzgebühr. Das heißt sie wollen damit kein Geld verdienen, sondern ihm wirklich ein schönes Leben geben. Find ich gut.

Ja, und? Wenn er in gute Hände kommt, ist der Preis doch egal. Das sind ja wohl keine professionellen Züchter und das ist keine besondere Rasse.

Aber was gar nichts kostet, ist ja oft "nichts wert".

Wenn ich ein Tier, ob Katze oder Hund aufnehmen wollte, dann würde ich im Tierheim schauen, da warten leider zu viele nach einem guten Zuhause. Unsere Molly, Yorkshire haben wir auch da geholt

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?