Mal angenommen, die WWE wäre pleite und alle Wrestler würden entlassen werden. Was würde mit denen passieren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ich denke dass es für die meisten Wrestler (John Cena, Randy Orton, Aj Styles, Roman Reigns ect.) kein großes Problem sein wird da es genug andere Wrestling Unternehmen gibt die Interesse an solchen Wrestlern haben und immernoch gut Geld bieten.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sind normale Menschen.

Je nachdem wo sie arbeiten und arbeitslos werden, gelten andere Gesetze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollten sie versetzt werden? Entweder arbeitslos oder die gehen zu anderen Ligen, sofern sie da genommen werden. Die großen Stars werden zu TNA gehen. Vielleicht auch noch einige Midcarder. Der Rest RoH, Indie Ligen, Japen oder sonst wo.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ufmdasding
28.09.2016, 16:40

Haha, der war gut ;) Die großen zu TNA? Sollte ein Styles oder Rollins nicht eher zu NJPW? ;D

0

Dann würden sie von den Indy Shows gebookt werden....Wäre für die kein Problem...

Ring of Honor , New Japan Pro Wrestling , TNA , Evolve .... Die Liste geht unendlich weiter!!

Viele Wrestler , die die WWE verlassen , sind in Indy Ligen unterwegs mein Lieber...Die werden nicht Pleite! ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SantiGalvez
28.09.2016, 15:40

Ich gebe dir grundsätzlich recht. Nur habe ich ein Problem mit der Bezeichnung Indy Ligen. Denn NJPW und TNA sind grosse Ligen, und gehören somit nicht in den Kreiss der Indy Ligen.

LG

0

Was möchtest Du wissen?