Makros in Excel!?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Excel meckert ?
Kein Problem, wenn ... man sich an die Syntax hält.

Die Zelle wird bezeichnet mit "Cells" in Klammern die Angabe der Zeile KOMMA Angabe der Spalte. (nicht Cells(10 / 4)
Der Doppelpunkt ist ein Bereichstrenner, in diesem Fall also nicht zu Division vorgesehen. Das Divisionszeichen ist in VBA der Slash "/".

Anstatt "Else Cells(11, 4) = Cells(10 / 4):100 * Cells(11 / 2)" wäre also

Else Cells(11, 4) = Cells(10,4) / 100 * Cells(11,2)

anzuwenden.

Gruß aus Berlin

Vielen, vielen Dank jetzt geht alles =) Dankeschön. Viele Grüße

0

Jetzt geht es aber wenn ich eingebe Else Cells(11, 4) = Cells(10 / 4):100 * Cells(11 / 2) Dann sagt Excel: Fehler beim Kompilieren: Erwartet Zeilennummer, Sprungmarke oder Anweisung oder Anweisungsende O_o ? Könnte mir jemand dabei helfen? lg

Mit
Then D11 = "kein Rabatt"
definierst Du die Variable D11.

Ich vermute aber, Du willst eher den Text oder das Rechenergebnis in die Zelle D11 setzen.
Dann musst Du das im Makro auch veranlassen. z.B. mit
Cells(11,4) = "kein Rabatt" oder
Cells(11,4) = Cells(10,4) / Cells(11,2)

Die 11 entspricht der Zeile, die 4 der Spalte: Cells(Zeile,Spalte)

Versuchs mal damit.

Gruß aus Berlin

Dankeschön =) Viele Grüße zurück

0

Was möchtest Du wissen?