Makro,Mikro,Spurenelemente

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist alles Informationen, die relativ einfach selbst gesucht werden können und mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Hausarbeit sind; und deshalb wird die Frage irgendwann gelöscht und ich mag mir die Arbeit dafür eigentlich nicht machen.

Ein Makro kann z.B. eine spezifische Abfolge von Anweisungen innerhalb eines Computerprogramms sein...

Spurenelemente sind Elemente, die ein Organismus nur in Mengen benötigt, die sehr klein sind, also "in Spuren", oft nahe der Nachweisgrenze. Beispiel könnte Kobald sein.

Kochsalz ist eine hochgiftige Substanz, wenn du zuviel davon zu dir nimmst stirbst du. Wenn du zu wenig hast, schmeckt die Suppe nicht mehr, da gab es irgendwo mal ein Märchen mit einem König, der von seinen Kindern wissen wollte, wer ihn am liebsten hat, ...

Magnesium ist ein sehr wichtiges Element für den Körper, das für zahlreiche Prozesse benötigt wird. Wenn man davon zu wenig hat, bekommt man z.B. Muskelkrämpfe; die spezifische Wirkung auf die Mukulatur ist mir nicht bekannt.

"Mikro" ist ein Wortbestandteil, der ursprünglich aus dem Griechischen kommt und so viel wie "wenig" oder "klein" bedeutet. z.B. Mikroskop, Mikroökonomie, Mikrophon

katyabb 23.02.2012, 16:50

Das hätte ich jetzt auch gewusst, aber ich meine Mikro..Makro.. Spuren als Lebensmittel zum Beispiel Schokolade, ist das ein Makro oder Mikro oder Spurenelement? Aber trotzdem danke!!!

0

Was möchtest Du wissen?