Maklerprovision Hauskauf...kurze Frage zum Paragraphen im Kaufvertrag

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ist bestimmt ein Fehler vom Makler.

Aber der Vertag gilt. 3% + MwSt. = 3,57%

Das Expose ist ja nur das Expose. Oder habt ihr das unterschieben? Und wenn es dann weniger wird, ist das ja nicht schlecht.

Frag doch einfach beim Makler nach.

Selbst wenn er einen Fehler gemacht hat - spätestens wenn Ihr zusammen beim Notar sitzt und der den Vertrag vorliest ... wird der Makler seinen Fehler bemerken. Und dann könnt ihr alle nochmal antanzen.

Oder sprichst Du gerade von einem speziellen Vertrag zwischen Dir und dem Makler?

Nein, es geht um den offiz. Kaufvertrag beim Notar. Ich bin halt nicht sofort aufgesprungen und habe gerufen "STOP, sie bekommen doch mehr" :-) .

0
@Harryplotter

OK, dann würde ich sagen, dass Du 3,57% auf die 100K zahlen darfst.

Wenn der Vertrag schon unterschrieben ist ... hat der Makler wohl gepennt. Dann kannst Du ihn jetzt auch gefahrlos fragen denke ich.

0
@EGon42

naja ich glaube eher, dass er es im Expose noch falsch stehen hatte. Wenn er natürlich wüsste, dass wir mit 4,76 gerechnet haben, würde er sicher fluchen :-). Die 3,57 muss er bei der Vorlesung sicher realisiert haben...so doof kann er eigentlich nicht sein.

0

Sorry, die Juristen auf GF sind gerade alle in der Kaffeepause, schau aber mal auf www.123recht.de vorbei!

Wieso? Hast Du den Vertrag verfaßt? ggg

0

Was möchtest Du wissen?