Maklerprovision für Mietwohnung Kalt-oder Warmmiete?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein, die Kaltmiete ist für die Berechnung der Maklerprovision entscheidend.

Die MwSt. kommt noch drauf, weswegen oft auch 2,38 Monatsmieten (2 Monatsmieten * 1,19) angegeben wird. In deinem Fall dann also 1,19 * Kaltmiete.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oogii
07.09.2011, 19:07

Hi. dmmo82, Vielen Dank für die Antwort. Jetzt bin ich sicher. Der Makler hat mir erklärt, wenn Maklerprovision 2 Monatsmiete wäre, dann 2.38 KM, bei 1 Monatsmiete muss er von Warmmiete ausgehen.

0

Was möchtest Du wissen?