Maklerprovision fällig, ja oder nein?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Solange nichts mit dem Makler unterschrieben ist, besteht auch offiziell keine Zahlungspflicht. Wenn er Werbung für die Wohnung macht ohne dass einen unterschriebenen Auftrag hat, ist er selbst schuld. Ich muss schon sagen, wenn er 3 Wochen keinen Menschen hat, um die Kunden zu bedienen, ist er auch nicht sehr professionell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein musst du nicht. du hast dich jetzt direkt mit dem eigentümer in verbindung gesetzt und ihr bezieht keine dritten personen mehr in den kauf ein. der makler hätte von dir gerne den auftrag gehabt, aber dummerweise bist du ihm zuvor gekommen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier ist eine klare Trennung notwendig. Hat Dir die Mitarbeiterin des Maklers Anschrift und Namen des Vermieters genannt? Wenn ja, ist der Makler als Nachweismakler tätig geworden und das würde eine Provisionspflicht auslösen. Wenn nein, dann ist keine Provisionspflicht entstanden, da Du ja selbständig die Wohnung und den Vermieter ausfindig gemacht hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um unnötige Nachfragen oder, bei Steitigkeiten, nachweisen zu können, wie man an die Wohnung gelangt ist, einfach das Inserat aufheben. Das reicht als Nachweis dazu, dass man die Wohnung nicht über den Makler, sondern selbst gefunden hat. Eine Zahlungsverpflichtung dem Makler gegenüber ist bislang nicht eingetreten. Er müsste "aktiv" vermittelt haben. Da weder Anschrift noch ein Expose ausgeliefert wurde, ist auch keine Zahlungsverpflichtung entstanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, der Makler kann keine Provision verlangen, weil er nicht für Dich tätig geworden ist. Oder hat er Dir etwas zugeschickt? Ein Exposé? Falls ja, kann er eine Provision verlangen, weil Du dann ein offzieller Interessent bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo zusammen,

vielen Dank für die Antworten.

Nein, ich habe von dem Markler bzw. der Sekretärin nichts bekommen, kein Exposé, keine Adresse, keinen Namen, einfach nichts. Somit müsste ich eigentlich aus dem Schneider sein. Ist ja selber Schuld, wenn der nicht sooo lang für nen Termin gebraucht hätte, hätte ich wohl nicht auf eigene Faust weitergesucht, aber ich wart ja nicht 3 Wochen.

Viele Dank.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du vom Makler weder Adresse noch ein Expose erhalten hast wird keine Provision fällig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nur wenn er tätig wird und neuerdings wird der Makler vom Auftraggeber bezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?