Maklergebühren, Provision berechnen inkl mwst?

3 Antworten

Auf solch einen Immobilienmakler sollte man sich nicht einlassen.

Die Provision ist viel zu hoch.

Normalerweise berechnet der Makler vom Käufer, sowie auch vom Verkäufer eine Provision von 3 % + MwSt.

jeweils 3,5 % ist dichter an der wahrheit .

0
@Kuestenflieger

Dann hast du lediglich die MwSt. bereits eingerechnet, was ich noch nicht tat.

Also sind wir beide der gleichen Meinung!

0

wie ich feststellte gibt's da unterschiede,manche berechnen einfach eine feste summe unabhängig vom Kaufpreis und manche 5% inklusive Mehrwertsteuer.in deinem fall ist das zu hoch aber erlaubt

Was möchtest Du wissen?