Makler = Verwalter und Makler , geht das?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn es sich hierbei um die Vermittlung einer Mietwohnung handeln würde, wäre die Antwort einfach: Nein, er darf keine Provision verlangen.

Hier der Verweis auf § 2 (2) Pkt. 2 WoVermittG.

Hier handelt es sich aber um einen Verkauf, so dass ggfs. auch eine Provision verlangt werden kann.

Hier sollte beachtet werden, dass vielleicht nur eine Verwaltung für das Gemeinschaftseigentum besteht und nicht für das Sondereigentum (also die Wohnung).

Ist der Verwalter also gar nicht für die Verwaltung einer Wohnung zuständig, kann er diese auch kostenpflichtig vermitteln.

Dies wiederum ist aber auch nur dann ohne weiteres möglich, wenn der Verwalter laut Teilungserklärung einem Verkauf von Sondereigentum nicht zustimmen muss.

Aber auch wenn der Verwalter einem Verkauf zustimmen muss, ist es möglich eine Provision zu verlangen, sofern der potentielle Käufer vorab über das Exposé über die Verflechtung informiert wurde.

Die ganze Geschichte ist für Laien relativ kompliziert, deshalb ganz einfach:

Solange Du den Verwalter nicht für die Verwaltung der Wohnung beauftragst, bzw. diese vorher nicht von diesem verwaltet wurde, kann auch eine Provision verlangt werden.


Obwohl er alle Wohnungen Verwaltet

Das ist die Frage. Macht er das tatsächlich oder verwaltet er nur das Haus, in welchem sich die Wohnungen befinden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In dem Moment, wo er als Makler und Verwalter auftritt, befindet er sich ja bereits im Interessenkonflikt.

Wenn er davon nicht Abstand nimmt, bleibt nichts anderes übrig als sich von diesem Objekt fern zu halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChristianLE
02.05.2016, 16:23

Der Interessenkonflikt besteht aber nur dann, wenn eine Verwaltung des Sondereigentums vereinbart ist.

Verwaltet das Unternehmen aber nur das gemeinschaftliche Eigentum im Sinne des WEG, dann kann für den Verkauf einer einzelnen Wohnung ggfs. auch eine Provision verlangt werden.

2

Was möchtest Du wissen?