Makeagif anonym?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nur weil da "anonym" steht, heißt das nicht, dass Du das Bild tatsächlich anonym veröffentlich hast, was Du nämlich - wovon ich ausgehe - ganz sicher nicht hast, wenn Du keine anderweitigen Maßnahmen getroffen hast, als das Bild unangemeldet zu veröffentlichen, was nicht mal eine Maßnahme ist.

grüßilein

Was meinst du damit? Es kommt aufjedenfall in der Suche. Also ist es auf dieser Seite veröffentlicht. Als Verfasser ist anonym angegeben.

0
@kindagurl

Wie anonym magst Du denn sein? Gut, dein Vor- und Nachname steht als Verfasser nicht geschrieben, aber es ist trotzdem klar, dass Du das Bild hochgeladen hast. Dafür sorgt nämlich deine sogenannte IP-Adresse.

0

Na ich möchte natürlich nicht, dass jeder mensch sieht, dass ich das GIF erstellt habe. Tut er doch aber nicht soweit ich weiß denn meine IP können sicher nicht alle sehen.

0
@kindagurl

Das lässt sich nicht pauschal sagen, ich denke allerdings, dass jeder eingefahrene Internetnutzer durchaus hier in der Lage ist, deine IP-Adresse herauszufinden.

0

Oh na dann Danke für die Panikmache

0
@kindagurl

Ich wollte nicht darauf abzielen, aber ich wollte ehrlich zu Dir sein und Dir schreiben, was ich dazu denke.

0

Naja was soll mir denn dadurch passieren? Was du meinst, mit der IP-Adresse, gehört zu den normalen Risiken des Internets. Vermutlich kann jeder bei allem was ich im Internet mache, meine IP-Adresse herausfinden. Das ist schon blöd aber das ist ja bei allem so. Da besteht ja in dem konkreten Fall jetzt kein größeres Risiko als bei allem anderen was man machen kann.

0
@kindagurl

Worauf zielt deine Kernfrage eigentlich ab?

Ist doch dann ganz gleich, ob als Verfasser "anonym" oder dein ausgedachter Name steht, da - wie Du selbst sagtest - man bei allem was man im Internet macht, genaustens zurückverfolgt werden kann, was auch ausnahmslos der Wahrheit entspricht, sofern man keine enormen Gegenmaßnahmen unternimmt.

0

Was möchtest Du wissen?