Make-Up. Was mach ich falsch?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also wenn man sieht dass du was drauf hast, dann arbeitest du das make up entweder nicht gut genug in deine Haut ein, oder du benutzt ein zu starkes make up! Versuch es mal mit einem Foundation Pinsel und mache kreisenden Bewegungen bis das make up für mit der Haut verbunden sind, beim Puder ebenfalls :) wenn man dann immer noch was sieht evtl mit einem Schwamm das sieht immer natürlicher aus!

Und sonst Kauf dir mal Thermalwasser (für 3€) in der Apotjeke oder das MAC Fix plus! Das sprüht man NACH dem fertigen make up aufs Gesicht, das sieht dafür dass sich haut und make up besser verbinden und das make up Praktisch eine "Etage tiefer rutscht" ;)

Was für make up benutzt du denn?

Wenn man deine Pickel noch sieht (finde ich nicht schlimm, eher natürlicher) dann musst du sie davor mit einem concealer abdecken, am besten mit einem grünen das denkt Rötungen am besten ab (gibt es von Rival de Loop für 2€)

Aber ich denke du solltest eher das make up wechseln! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xDSabrinaxD
14.01.2016, 15:35

Hey danke. Werde ich mal ausprobieren.

Und ich benutze grad das von manhattan das powder matte makeup 

0
Kommentar von Marielouise17
14.01.2016, 21:12

Das ist wahrscheinlich zu stark pudrig :) aber Versuchs mal und neu kaufen kannst du immer noch :) aber Manhattan ist super wig

0

Entweder die Foundation deckt zu stark ab, oder du hast die falsche Farbe erwischt.

Such dir eine Foundation, die perfekt den Farbton deiner Haut hat. Ein neutrales Beige, nicht zu gelb und nicht zu rosa. Nimm lieber eine Foundation, die nur mittelstark deckt, und danach deckst du eventuell noch sichtbare Stellen mit einem Concealer ab. Das sieht nicht so maskenhaft auch wie eine stark deckende Foundation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xDSabrinaxD
13.01.2016, 20:17

Hey. Hab von manhattan das powder matte makeup benutzt. Liegt wohl daran, dass es zu stark abdeckt. Und wenn ich davon weniger benutze? Vielleicht hab ich auch zu viel make up verwendet?

0

Entweder du hast zu viel Foundation genommen oder du hast eine zu schwere Foundation. Also eine die zu doll deckt, dass kann dann auch schnell so aussehen, wie du beschreibst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xDSabrinaxD
13.01.2016, 20:17

ok kann an beides liegen :D entweder zu viel genommen or sie deckt zu sehr ab. hab die von manhattan das powder matte makeup  benutzht

1

Ich benutze gar kein make up. Und wenn dann eine BB creme die getönt ist oder eben getönte tagescreme, das sieht man gar nicht. Du solltest vorher abdeckstift oder concealer nehmen. Es gibt auch von catrice etwas das nennt sich camouflage. Damit kann man wenn mans raus hat alles abdecken. Es gibt auch spezielles make uo puder usw bei pickeln, von essence zb. Das benutze ich auch sehr gern. Ich hoffe ich konnte etwas helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schätze mal, dass deine Haut nicht an allen Stellen Pickel hat. Hier würde ich dir einfach empfehlen 2 Foundations zu benutzen (oder 1 + Concealer). Kauf dir ein Makeup das nicht so extrem deckt, und dies verteilst du dann auf jene Stellen, die rein sind. Wenn du mit dem fertig bist, nimmst du das Makeup, das du gerade benutzt, und verwendest es für die unreinen Stellen. Alternativ hast du die Möglichkeit ein neues Makeup zu kaufen (nicht stark deckend) und schminkst dich mit dem. Im Anschluss nimmst du einen Concealer und trägst den auf die unreinen Stellen auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht probierst Du es mit einem anderen/natürlicheren Make-Up und/oder mit einem Abdeckstift.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pickel sind "Hervorhebungen" und das kann man nicht abdecken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?