Make up für helle Haut.....................................................! Welches Make op

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hast du bereits von den Produkten der Marke Mary Kay gehört? Vorab, diese sind zwar nur über den Direktvertrieb erhältlich und auf den ersten Blick auch erschreckend teuer, was dem ganzen einen negativen Beigeschmack gibt - bieten jedoch 2 entscheidende Vorteile, die du in einer Drogerie nicht erhältst. Bei Mary Kay handelt es sich um sog. Wirkstoffkosmetik wie z.B. auch Vichy. Das bedeutet, dass deine Haut nicht nur oberflächlich behandelt wird sondern die Wirkstoffe auch in die tieferliegenden Hautschichten gelangen und von dort aus arbeiten. Der weitere entscheidende Vorteil ist die sog. Zufriedenheitsgarantie d.h. solltest du selbst nach Gebrauch mit dem Produkt nicht 100%ig zufrieden sein, wird es umgetauscht oder du bekommst dein Geld zurückerstattet. Meist reicht jedoch ein Umtausch aus, denn bei der breiten Produktpalette findet man selbst nach einigen Versuchen, dann doch das passende für seine Haut. Was die Preise betrifft, sind das Preisempfehlungen der Firma selbst. Häufig sind bei den Consultantinnen jedoch noch breite Verhandlungsspannen drin. Auf jeden Fall gibt es bei Mary Kay super Foundations spziell für trockene/normale Haut oder aber für fettige bzw. Mischhaut in vielen Farbnuancen... - ggf. würdest du verschiedene ausprobieren und tatsächlich nur die nehmen, die deinem Hautton exakt entspricht.

Da du durch die Zufriedenheitsgarantie keinerlei Risiko eingehst, wäre es ein Versuch wert.

Falls du noch Fragen haben solltest hinsichtlich der Produkte dann wende dich gerne an mich: destiny8106@hotmail.com

Viele liebe Grüße

Beautypearl

P.S. Unabhängig davon ob ich selber eine Consultin bin, kann ich dir nur sagen, dass ich früher wirklich alles an Grundierungen ausprobiert habe, was auf dem Markt kam - in der Hoffnung das ich vielleicht irgendwann das richtige Make-up für mich finde... bis ich dann Mary Kay kennenlernte und genau den Farbton gefunden habe, der meiner natürlichen Hautfarbe entspricht und somit kaum auffällt. Das liegt wohl daran, dass die großen Kosmetikfirmen nur die gängigen Farbtöne auf den Markt bringen. Bei Mary Kay ist die Nuancenvielfalt einfach viel individueller gestaltet. Das sind zumindestens meine persönlichen Erfahrungen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn du sehr helle Haut hast wirst du im Drogerie-Bereich kaum was finden. Da musst du schon zu einer teureren Marke greifen. Z.B. Bobbi Brown oder Illamasqua.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst solltest du folgendes beachten;

Helle Haut ist oft sehr empfindlich. Sie braucht deswegen besonders viel Pflege. Damit das Make-up schön ebenmäßig wird, sollte die Haut für die Foundation mit einer Feuchtigkeitspflege vorbereitet werden (zum Beispiel 'Beruhigendes Feuchtigkeitsserum von Avène).

Foundation mit leichter bis mittlerer Deckkraft verwenden – der Teint wirkt sonst schnell maskenhaft.

Foundation nie mehr als eine Nuance dunkler als den Teint wählen – dabei auch den Unterhautton nicht außer Acht lassen. Eine gute Auswahl an hellen Farbnuancen gibt es zum Beispiel von Bobbi Brown, Chanel oder auch Max Factor.

Greife zu Farben mit einem hohen Anteil an kalten Farbpigmenten.

Highlighter und heller Bronzener geben dem Look mehr Frische. Aber nicht übertreiben!

Wieso gehst du nicht in den Drogeriemarkt und lässt dich dort beraten? Hier kann man dir keine genauen Angaben geben, weil dich fast keiner kennt.

Gutes Gelingen.

Patrizia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in jeder marke gibt es für ganz helle hauttypen make-up!!

sei es was teures wie loreal oder etwas biller wie essence

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nehm das hier, ich bin auch hell :) Das deckt und sieht gut aus :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?