make up bei schuppiger haut

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Vielleicht liegt es an der Creme oder dem Make-up. Manche Make-ups trocknen die Haut aus (z.B. bei mir damals das anti-pickel Make-up von Manhatten). Und mit Cremes von Yves Rocher hab ich bis jetzt nur schlechte Erfahrungen gemacht.

Ich bin dann zu Douglas gegangen. Die haben da ein Gerät, dass deinen Hauttyp bestimmt und den Feuchtigkeitsanteil misst. Dafür musste ich keinen Cent bezahlen ;). Dann berät dich eine Mitarbeiterin bei Douglas welche Artikel am besten für dich sind. Natürlich fragen die vorher, wie teuer es höchstens sein darf. Hab dann von be:yu ein Make-Up geholt und bei dm eine Creme von AOK (Für Haut ab 20, weiß nicht wie alt du bist). Seit dem fühlt sich die Haut weich an und das Make-up sitzt ;)

doro22 23.10.2011, 22:10

ok vielen dank das klingt schonmal sehr gut dann werd ich das mal ausprobieren und fragen. ich bin 22 dann passt es vieleicht. und wieviel musstest du fuer das make up zahlen und benutzt du auch puder

0
Judaskind 23.10.2011, 22:17
@doro22

Im Moment benutze ich nr noch das Puder. Das flüssige Make-Up kostet ca. 13 euro und das Puder 15 euro. Die Creme von AOK hat eine weiße Verpackung mit grünem Aufdruck. Ich benutze aber nicht die normale Creme, sondern die Tube: "Beruhigendes Feuchtigkeits-Fluid" von der Serie "Pur Balance: Reine Haut ab 20). Und geh am besten in einem großen Douglas rein, weil die kleineren nicht dieses Gerät haben.

Und ich dachte immer, ich hab fettige Haut, weil ich viele Pickel hatte. Deswegen hab ich immer Creme für fettige Haut benutzt. Die bei Douglas meinte aber, dass ich sehr trockene Haut hab, und drch die falsche Creme ist meine Haut noch trockener und schuppiger geworden, deswegen hatte ich auch so viele Pickel. Jetzt hab ich kaum noch Hautunreinheiten ;)

0

grade wenn ich schon sop schuppige haut habe würde ich das jetzt erstmal sein lassen weil ich finde wenn man da immer so raue oder pickelige haut hat und darüber make.up hat sieht das echt total hässlich aus wichtig ist deine haut jetzt erstmal entspannen zu lassen und lieber ganz wenig puder drauf pudern denn make up erstickt deine haut und dann wird das nie was...

doro22 23.10.2011, 22:07

mhm na ich hab ja sonst keine trockene haut und von mir wird auf der arbeit erwartet mich mehr zu schminken. bin auch sehr blass leider. und das mit der pause hab ich schon probiert bringt auch nichts.

0

geh doch mal zu douglas und lass dich beraten, die helfen dir bestimmt gerne weiter. wel, wenn du sehr trockene/schuppige haut hast eine andere creme brauchst, vllt auch aus der apotheke.// zum make up, benutze eins was der haut nicht die feuchtigkeit raubt, ich würde auch mal in der apotheke nach einem schauen, die kosten zwar ein bisschen mehr, aber sind zu deiner haut freundlicher.

Also ich vertrage die Produkte von Rocher nicht. Meine Haut reagiert da gereizt. Vielleicht solltest du einfach mal ganz normale Nivea-Creme sehr dünn verwenden. Das -schuppig- hört sich nach Unverträglichkeit an. Reinigst du dein Gesicht abends sehr gründlich und trägst anschließend eine Nachtcreme auf?

doro22 23.10.2011, 22:12

ja ich reinige es schon aber nachtcreme hab ich garnicht dachte immer das ist ja ueberfluessiger krahm der einem augelabert wird.

0

ach und ich hab sonst keine trockene haut sondern nur auf der stirn,der nase und ein bisschen auf den wangenknochen. also die t zone sozusagen.

Also, mir wurde bei Douglas empfohlen, feuchtigkeitsspendendes Flüssigmakeup zu verwenden, da ich ungefähr das gleiche Problem habe :)

Gar kein Makeup sondern eine Getönte Pflegecreme passen zu deinem Hauttyp.

Was möchtest Du wissen?