Make-up bei Pickel und Mitesser?

7 Antworten

Ja, wär ja ziemlich unfair wenn sich nur frauen schminken könnten, die ohnehin schon schöne haut haben. du solltest vor allem darauf achten auf deine haut abgestimmte produkte, wie oben erwähnt aok (nehm ich selbst) zu benutzen. die decken und sehen natürlich aus. zudem wirken sie noch antibakteriell gegen pickel. wie gesagt solltest du deine haut immer gut reinigen. auch masken wirken wunder. aber schminken ist kein problem.

Kann die entweder das Aera Teint Make up von Vichy empfehlen, oder das Unifiance von La Roche Posay. Musst schauen, es gibt auch eins für fettige Haut. Und was ganz wichtig ist, wenn du nicht willst, dass die Pickel mehr werden, dass es nicht komedogen ist. Das bedeutet, dass es keine Pickel verursacht. Diese beiden Makeups sinds, aber gibt sicher noch andere; die bekommst du in der Apotheke. Sind vom Preis her nicht ganz billig, aber sie halten ca. 2 Monate und sind echt beide TOP!!!

ich denke das du trotzdem make up benutzen kannst. bevor du schlafen gehst würde ich dann ein peeling benutzen damit das make up richtig abgeht. puder würde ich nicht benutzen denn das verstopft die poren noch mehr und dadurch würdest du noch mehr pickel bekommen. am besten ist es wenn du morgens und abends das peeling benutzt.

Was möchtest Du wissen?