Make-Up Artist & Hairstylist?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Innerhalb von 8 Wochen bist Du kein Hair Stylist zumindest kein anerkannter. Um ein Haar-Profi zu werden bzw. zu sein, müsstest Du eine Friseurausbildung absolvieren. Den Make-up-Artist könntest Du dann im Anschluss noch als Zusatzqualifikation erwerben. Ich würde Dir wirklich empfehlen eine fundierte Ausbildung zu machen, denn normalerweise hast Du nur mit einer Ausbildung einen guten Beruf in der Tasche. Alles andere wäre mir zu unsicher...zumal Du damit auch nicht viel Geld verlangen kannst, da Du keine fundierte Ausbildung hättest. Du würdest Dich immer unter Wert verkaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Typischer Nepp. Jobs wirst du damit auch nicht bekommen und nur weniger Geld haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?