make up- "verdünnen"!?

4 Antworten

Am besten kaufst du dir eins, dass zu dein Hauttype passt. Trage den Tester im Geschäft einfach auf dein Hals auf, da siehst du dann schon, ob es passt. :) Und sonst kannst du einfach ein bisschen weniger auftragen. Puder ist da besser geeignet als diese Crems :)

Erstmal solltest du deinen Hautton bestimmen, damit dieser Karotten-Effekt nicht auftritt. Denn das heißt, das Make-up ist für dich zu dunkel.

Am einfachsten ist es wenn du eifach mal in einen Drogerie-Markt gehst und dir die verschiedenen Make-up's anschaust. Wenn Proben zum Ausprobieren ausliegen, nutze diese Chance, denn so ist es am Einfachsten den richtigen Ton zu treffen. Trage ein bisschen von dem Make-up dicklich auf deinen Handrücken auf und dann leicht auf deinem Gesicht. Siehst du einen Unterschied? Falscher Ton. Auch kannst du ruhig im Geschäft nach Hilfe fragen, manche Läden haben speziell ausgebildetes Personal.

Verdünnen, wie du das hier schreibst, kann man sehr wohl mit Hautcreme. Jedoch würde ich keine fettige nehmen, da diese nicht gut in deine Haut einziehen wird. Besser eine 'Lotion'-artige Creme benutzen. Auf den richtigen Ton ist auch hier zu achten.

Schon vorgetönte Creme kann man auch kaufen z.B. von bebe youngcare in einer dunkleren und einer helleren Nuance, die wirklich gut einzieht und dein Gesicht frisch wirken lässt.

Am Besten probierst du selber mal und schaust was dir selber gefällt. Tip: Benutze einen Make-up Settler (Spray), hilft dabei dass alles da bleibt wo es soll und gibt einen schönen Frischehauch.

Hey,

wenn deine Haut schön ist, dann brauchst Du kein Make-up. Ich selbst benutze es nur, weil meine Haut ein wenig unrein ist. Wäre aber froh es nicht täglich benutzen zu müssen!

Versuche es doch stattdessen mit einer getönten Tagescreme.

Aber ansonsten wie schon gesagt wurde, musst Du erst mal den richtigen Farbton finden. Dann siehst auch nicht mehr aus wie eine Karotte ;-)

Was möchtest Du wissen?