Maisstärke Maissirup Unterschied?

5 Antworten

Stärke besteht im Grunde aus Ketten unzähliger, miteinander verknüpfter Zuckermoleküle. Die Pflanze speichert darin Energie.

Maissirup wird so hergestellt, dass die Maisstärke durch Säuren oder Enzyme praktisch in ihre Bestandteile (die Zuckermoleküle) zerlegt wird.

Maisstärke ist ein Verdickungsmittel, ähnlich wie Mehl. Du kennst sie vielleicht unter den Handelsnamen Mondamin oder Maizena.

Maissirup ist ein Zuckerkonzentrat, das aus Maisstärke gewonnen wird.

Alex

Maisstärke ist wie Mehl von der Konsitenz. Maissirup ist eher wie Honig.

Was möchtest Du wissen?