Maiskolben richtig kochen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei frischen Maiskolben die grünen Blätter entfernen und den so genannten Bart an der Spitze des Kolbens, entfernen.
In einem großen Topf reichlich leicht gesalzenes Wasser mit einer Prise Zucker zum Kochen bringen.
Die Maiskolben ins kochende Wasser einlegen und gut 20 Minuten, bei älterem Mais 30 Minuten kochen lassen.
Die Maiskolben heraus nehmen, abtropfen lassen. Auf einen Teller legen und sofort ringsum mit Salz bestreuen, mit Butter bestreichen und sofort sehr heiß servieren.
Ein Tipp, um die heißen Kolben besser halten zu können ist, an beiden Enden des Kolbens je einen Zahnstocher bis zur Hälfte eindrücken, daran festhalten und ringsum abnagen.
Gekochte Maiskolben können auch noch zusätzlich in der Pfanne in reichlich Butter rundum leicht gebraten werden, dann erst salzen. In diesem Fall braucht man sie nicht mehr mit Butter einstreichen.
Guten Appetit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gschyd
26.08.2016, 23:39

Anstelle Butter & Salz kannst Du auch Zitrone & Salz nehmen (so werden sie in Mittelaamerika gegessen)

1

Wir kochen die ca 20 Minuten  in einer Mischung von 2 teilen Milch und 1 teil Wasser und etwas Zucker.

LG sikas


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Salz ins Wasser. Im kochenden Wasser - egal ob mit oder ohne Deckel - 20 min kochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von INxFINITY
26.08.2016, 23:24

Vielen Dank :)

0

Maiskolben aus der Dose brauchen nur noch heiß werden

Danach mit Butter und Salz und Bon Appetit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von INxFINITY
28.08.2016, 07:01

die sind nicht aus der Dose :)

0

Mir schmecken sie gebraten viel besser. In Öl von allen Seiten gut anbraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von INxFINITY
26.08.2016, 23:25

ja schon aber hab ich keinen bock drauf xD

0

Was möchtest Du wissen?