Maine Coon Katze verfilzt richtig schnell

7 Antworten

das ist bei maine coons so, sie brauchen regelmässige fellpflege, wenn du einmal soweit bist das das ganze fell sich leicht durchkämmen lässt, ist die pflege sehr leicht, du brauchst sie dann nur alle 2 tage mal locker durch kämmen.

Hmm, was für eine Bürste/Kamm etc. empfiehlst du? Ich hab so eine mit einer art Borsten und stahl nuppels auf der anderen Seite

0

Was bekommt sie denn bei dir?

Evtl. ist sie jagdlich erfolgreich gewesen und mag die Beute lieber, ist allerdings nicht so erfahren noch mehr Beute zu machen, verweigert aber jetzt dein Futter. Könnte ich mir vorstellen.

Rinderfett ist gut, aber ich würde es nicht als Pulver füttern, sondern wenn dann wirkliches Rinderfett. Wenn es davon aber nicht besser wird, dann würde ich sie auch mal dem TA vorstellen.

Wenn sie genug futtert und trotzdem abnimmt können das auch Parasiten sein. Wenn du zum TA gehst, bringt am Besten direkt eine Kotprobe mit, damit er die untersuchen (lassen) kann.

0
@Certainty

Nein, sie frisst einfach weniger als vorher.. geimpft ist sie selbstverständlich auch, regelmäßig entwurmt auch.

0
@Jackyy1994

Impfungen und Wurmkuren können auch Nebenwirkungen (auch solche) haben. Darauf lege ich keinen wert, denn es geht auch ohne Chemie.

Eine Wurmkur bringt dir provylaktisch nichts, denn direkt am nächsten Tag kann sich die Katze wieder neue Würmer einfangen.

0

Ich habe schon dutzende Katzenfuttersorten ausprobiert: Lux, Carny, MAC´s, Leonard, Schnucki, selbst Lunderland und noch ein paar mehr sorten dessen Namen mir nicht mehr einfallen, auch Rohfleisch : ( ... alles kurz mal angeschleckt ein paar häppchen gefuttert und dann wieder stehen gelassen. Sie steht irgendwie voll auf Leckerlies normales Futter verschmäht sie.

0
@Jackyy1994

Da hast du wohl einen Mäkler.

Beim Rohfleisch ist normal aber für jeden was dabei, was er mag. Da hat man ja die größte Auswahl. =( mh

Du kannst versuchen etwas Blut oder Hühnerbrühe drüber zu kippen, vielleicht mag sie es dann lieber. Ansonsten mal das Fleisch etwas anbraten, dann riecht es intensiver und besser.

0
@Certainty

hab sogar schon Ihren heiß begehrten Liquid stick übers Nassfutter getan aber da hat sie einfach nur den wegeschlabbert xD Naja ich probiers weiter und wenns bald nicht besser wird geh ich das mal durchchecken. 

0
@Jackyy1994

Ich hab selbst nur einen Hund, aber bei einer Katze würde ich nicht allzulange warten, wenn sie nichts frisst. Das geht bei denen ganz schnell.

0
@Certainty

Naja es ist ja nicht so als würde sie "nichts" essen, sie isst einfach nur weniger und sieht beim essen wirklich nicht begeistert aus..

Sie ist eine relativ kleine Main Coon 2 Jahre alt 4 KG schwer vorher hat sie 4,5 gehabt

0

Meine Maine Coons verfilzen auch recht schnell, ich bürste sie alle 2 Tage. Wichtig ist ein Entfilzungsmesser, damit man das Unterfell ausdünnen kann, dann noch eine Bürste nach Geschmack um die rlosen Haare zu entfernen.

Zum Essverhalten, das kann im Wachstum auch mal schwanken, wichtig ist es gutes hochwertiges Nassfuter anzubieten oder Barf. Ich würde das Gewicht beobachten, wenn sie abnehmen, muss eine organische Ursache ausgeschlossen werden.

Meine 4kg Katze isst rund 150g Fleisch am Tag, so als grober Richtwert.

Wenn sie schlecht isst und Gewicht verliert, muss das Tier durchgecheckt werden, organische Probleme an Leber, Magen, Darm und Nieren können zum Appetitverlust führen. Auch denkbar sind Zahnprobleme (z.B. FORL) die ohne Röntgenaufnahme nicht sichtbar sind, aber massive Schmerzen verursachen können. Falls das Tier körperlich fit ist, sollte man beobachten, in wie weit das Tier psychische Probleme hat, dadurch kann auch eine Anorexie ausgelöst werden.

1

maine coons lieben gekochten seelachs und gekochte leber, aber nicht vom schwein, nur geflügel oder rind. ob das mit dem rinderfett so gut ist wage ich zu bezweifeln.

Das ist extra für Katzen das ist so ein Pulver, das habe ich beim Futterhaus gekauft. Das mit dem Lachs probier ich mal aus : )

0

Vom Schwein würden sie es sicher auch mögen, jedoch kann das gefährlich werden (Aujetzki-Virus insofern rohes Fleisch verfüttert wird). Gekochtes Fleisch/Fisch bringt der Katze nichts mehr, auch wenn es ihr schmeckt, aber Nährstoffe sind dann definitiv keine mehr enthalten.

Rinderfett allgemein ist ne tolle Idee, aber nicht als Pulverform.

0
@Certainty

essen wir menschen rohes fleisch? gekocht iist ohne nährstoffe? eine verdammt dumme antwort.

0
@MMichael63

Bitte achte auf den Ton.

Wir können unsere Vitamine etc aus Gemüse entnehmen und sind nicht auf diese im Fleisch angewiesen. Karnivoren allerdings schon. Informier dich mal übers Barfen, dann wirst du sehen, was ich meine.

0
@Certainty

Ich hab extra Barf Nährstoffe und Taurin gekauft wenn sie mal rohes isst. Katzen dürfen 20 % des täglichen Konsums Rohfleisch essen ohne zusätzliche Vitaminvergabe, essen sie mehr sollte man welche beimischen.

0
@Jackyy1994

Davon hab ich ja noch nie gehört. Wenn du richtig barfst, brauchst du keine Zusatzmittel. Wo hast du denn die Fehlinfo her? Taurin musst du auch nur zugeben, wenn du zu wenig taurinhaltiges Fleisch fütterst. Aus dem Grund stehen Mäuse so weit oben auf der Nahrungsliste der Katzen, die enthalten nämlich genug Taurin.

0
@Certainty

Ja wie gesagt wenn man Mäuse füttert. 

Naja wie gesagt sie frisst so kein Fleisch daher ist das Thema momentan uninteressant

0
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?