Mainboard tauschen Sockel 1150?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Welche Mainboardgröße passt denn ins Gehäuse und passt auch ein normales ATX-Netzteil rein?

Allerdings muss man auch bedenken das der Sockel 1150 auch schon am Ende ist was Aufrüsten der CPU betrifft. Die schnelleste CPU ist der i7-4790K.

Für einen PC mit einer R9-380x reicht auch ein 500W Netzteil. Oder willst du ein CrossfireX Verbund mit 2 380x machen?  Dann brauchst du auch ein Crossfirex fähiges Mainboard.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Baltion 06.06.2016, 13:25

ich kann ja keinen anderen Sockel nehmen oder ? weil das sonst mit meinem Prozessor ja nicht mehr hinhauen würde oder gibt es Adapter für die Sockel? bzw. gäbe es dann Leistungseinbußen?

0
compu60 06.06.2016, 13:44
@Baltion

Nein, für deine jetztige CPU geht nur dieser Sockel.

Schrieb das auch nur, weil du geschrieben hast das du später noch die CPU aufrüsten willst und das geht nicht mehr mit diesem Sockel.. Da du aber jetzt nicht vorhast CPU und Grafikkarte zu wechseln, wäre der wechsel des Mainboards auch nicht nötig. Auch das Netzteil würde ich da jetzt nicht wechseln . Bringt einfach nichts.

Aber wenn du unbedingt willst, würde ich ein H97 Mainboard nehmen und das be quiet! Pure Power 9 CM 500W


https://www.mindfactory.de/shopping\_cart.php/basket\_action/load\_basket\_extern/id/a266ff2216f637a555ef0d3a647ca88a5f7be9e1a3b296b9b26


0
Baltion 06.06.2016, 14:11
@compu60

ich meine der I7 hält sich ja noch nur wenn ich demnächst mal meine Grafikkarte aufrüsten will könnte das vielleicht mit der Watt Zahl knapp werden und mein jetziges Mainboard lässt keine Aufrüstung zu also kein anderes Netzteil. Wenn ich mein Rechner komplett neuaufbauen möchte? so Stück für Stück? Was wäre den ein gutes Mainboard und Prozessor mit den ich erstmal die nächsten Jahre Ruhe hab?

0
compu60 06.06.2016, 16:24
@Baltion

Wenn du dir eine neue Grafikarte kaufen willst, solltest du auch dann erst ein neues Netzteil zu legen. Die Grafikkarten werden da immer sparsammer. Und ein 700W Netzteil wären da auch heute schon viel zu viel für nur eine Grafikkarte. Und für eine Grafikkarte wird ein PCIe x16 Slot benötigt und der ist ja auf deinem alten Board auch vorhanden und würde also auch später noch reichen, falls ein PCIe 3.0 x16 Slot noch reicht. 

Falls für eine neue Grafikkarte eine neue Version von PCIe unbedingt benötig wird, wäre auch ein neues Board das du jetzt kaufen würdest nicht ausreichend.

0

Kannst du mal ein Foto machen damit man sich das vorstellen kann was du meinst?

Evtl. passt in das Gehäuse auch kein Standard Board, weil custom Boards meistens nur eingesetzt werden wenn es um spezielle Formfaktoren geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Baltion 06.06.2016, 07:32

könnte sein, ich hab mir aber ein neues Gehäuse bestellt da das alte viel zu klein wird :/

0
burninghey 06.06.2016, 10:53
@burninghey

Du schreibst oben du willst später nochmal aufrüsten können.

Das ist leider nur sehr begrenzt möglich da ein neuer Prozessor auch einen neuen Sockel benötigt, somit wieder ein neues Board nach sich zieht und auch neuen Arbeitsspeicher

0

Was möchtest Du wissen?