Mainboard/ RAM aufrüsten ohne was anderes dafür erneuern zu müssen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das GA-965P-DQ6 arbeitet mit DDR2 Ram nicht mit DDR3 und maximal 8GB also 4 x2GB Module. 

Bei einem neuen Baord für diese CPU wird es auch keine Verbesserung geben, wie USB 3.0. Sowas muss schon vom Chipsatz unterstützt werden. Solch neue CHipsätze gibt es aber nicht für Sockel 775. 

Du müsstest also eine neue CPU, DDR3 oder DDR4 und neues Mainboard für Sockel 1150 oder 1151 kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heya KaydenRyi,

eigentlich sollte es kein Problem sein, den RAM aufzurüsten!

Ist halt ´n DDR3-RAM (ist noch "aktuell")...

Bloß das Problem ist, dass das Gigabyte-Board "nur" 8GB-RAM unterstützt!

Würde Dir also "nur" bleiben, den bestehenden RAM gegen einen schnelleren zu tauschen, ist aber fraglich, ob Du dann DEN Speedboost hast, den Du erwartest/erhoffst!?

Greetz,

GaiJin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KaydenRyi
09.04.2016, 13:06

bräuchte noch einen tipp für ein aktuelles mboard das mit den aktuellen cpu/gpu mithalten ohne weiteres kompatibel ist. am liebsten mit usb 3.0

0

Heya KaydenRyi,

also USB 3.0 haben alle (aktuellen) Boards...  :-)

Und grundsätzlich wäre es dann noch entscheidend, was Du für eine CPU (AMD oder Intel) nutzen möchtest!?

Ähm... Öhm... Dir ist DANN aber klar, das Du auch in eine neue CPU investieren müsstest, oder?

DANN wäre Deine "Einschränkung" (ohne was anderes dafür erneuern zu müssen) aber hinfällig...  :-)

Greetz,

GaiJin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KaydenRyi
09.04.2016, 13:35

ok danke für die info ich schau mal was sich da machen lässt :)

mfg,

Karyi

0

Was möchtest Du wissen?