Mainboard leuchtet - der Rest eher weniger?

5 Antworten

Grundsätzlich... alles abstöpseln, was man nicht braucht... Grafik, Mainboard, Strom, ein Ram sollte übrig bleiben.

Wenn er sich dann meldet... an das Problem herantasten. Nach und nach andere Sachen anschließen.

Schon eine verpolte USB Schnittstelle setzt den ganzen PC lahm.

Mario

8

Habe es gemacht wie du es mir empfohlen hast. Habe nur noch ein Gehäuselüfter dran gebaut um zu sehen ob sich da was bewegt. Hier ein Bild dazu. Ergebnis ist negativ.

0
46
@NGamess

Strom nicht verbunden. Und ohne CPU wird es auch nix. Es fehlt der 8 Pin Stromstecker (auf dem Bild oben links).

0
8
@burninghey

So wie er auf dem eingestellt ist wirds nicht klappen, aber man hat gesehen, dass das Mainboard geleuchtet hat. Als ich versucht habe per überbrückung zu starten hats auch nicht funktioniert. Von meinem jetzigem Mainboard kenn ich das halt auch so das wenn ich das Netzteil anschalte für 2 sek alle Lüfter etc angehen.

0
8
@NGamess

Und habe das Mainboard schon gestern komplett eingebaut und hat auch nicht funktioniert, heute die Frage neugestellt und noch mal eben das nötigste drangemacht für den Test und das Bild.

0
46
@NGamess

Auf dem Bild ist NICHT das nötigste dran.

Es fehlt:

CPU

8-Pin-Stromstecker am Board

0

https://www.conrad.de/de/pc-netzteil-tester-digitus-da-70601-1489300.html

Spannungen am Netzteil damit testen.

Egal welches Netzteil es ist und wie alt.

generell traue ich der Marke Be quiet so oder so nicht da ich damit zu schlechte erfahrungen damit gemacht habe und auch mich mit der Firma Gerichtlich auseinandersetzten musste. Hab zwar den Prozess gewonnen aber mir ging es hier nicht ums Recht sondern um Fakten die mehr als Sträflich vernachlässigt wurden.

Mach mal nen Bios reset

Was möchtest Du wissen?