Mainboard für Intel xeon e3 1230v2

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ein B75 oder H77-Board reicht locker.

http://www.mindfactory.de/product_info.php/ASRock-H77-Pro4-MVP-Intel-H77-So-1155-Dual-Channel-DDR3-ATX-Retail_795488.html

Achte darauf das es auch in das Gehäuse passt (mATX oder ATX-Formfaktor).

Gruß

Geheimrat 01.09.2013, 09:42

Doppelpost

0
incognito65 01.09.2013, 09:43

Das mb hat aber einen 1150 Sockel Dat passt nicht

0
Geheimrat 01.09.2013, 09:50
@incognito65

Das mb hat aber einen 1150 Sockel Dat passt nicht

Habe es noch frühzeitig genug korrigiert. Ist jetzt ein H77-Board.

Danke und Gruß

0
Geheimrat 01.09.2013, 09:49

An Deiner Stelle würde ich aber gleich auf ein Haswell-System setzen. Kostet bis 20€ mehr, aber fürs spätere Aufrüsten eher geeignet (weil aktuelleres System).

  • 199€ e3 1230v2
  • 68€ H77 Board

= 267€

  • 212€ e3 1230v3
  • 76€ H87 Board (65€ B85 Board)

= 288€ (277€)

0
Geheimrat 01.09.2013, 09:55
@Geheimrat

Was es Dir bringt?

Zirka 10% mehr Leistung aber nur bis zu 8% mehr Einmal-Ausgaben gegenüber der alten 1155-Sockel-Konfig.

0
Geheimrat 01.09.2013, 11:30
@incognito65

Ich würde es ausprobieren.

http://www.pcgameshardware.de/Haswell-Codename-255592/Specials/Haswell-kompatbile-Netzteile-0-05-Ampere-Problem-1068972/

  • Relativierend muss man festhalten, dass gerade bei Single-Rail-Designs die 12-Volt-Schiene nicht nur die CPU, sondern auch andere Stromverbraucher mit versorgt. Das heißt, dass die angesprochenen 0,05 Ampere in den meisten Fällen sowieso deutlich überschritten werden dürften - auch wenn die CPU in C6- oder C7-Energiesparmodi wechselt.

Wenns nicht klappt würde ich einfach den Modus deaktiveren und später dann ein neues NT zulegen wenn Du den Modus benötigst. Mich würde dieses Problem auf jedem Fall nicht abhalten auf ein aktuelles System zu wechseln.

Mit seinen 408Watt auf +12Volt ist es sowieso nicht der Brüller. Da solltest Du schon aufpassen, wenn Du bspw. eine 200Watt-Grafikkarte im System hast.

Gruß

0
Geheimrat 08.09.2013, 15:18

Vielen Dank für die Auszeichnung.

Gruß Geheimrat

0

Was möchtest Du wissen?