Mainboard für 3700x?

6 Antworten

Die einzigen beiden garantiert kompatiblen Boards wären die beiden:

https://geizhals.de/?cmp=1858899&cmp=2079100

Das ASUS TUF Gaming X570-Plus [WI-FI] lohnt sich aber erst, wenn du ganz sicher in Zukunft auf einen Ryzen 9 ungraden solltest und den dann übertakten wirst.

Sonst wird dir das MSI B450 Gaming Pro Carbon AC mehr als ausreichen, auch für einen Ryzen 9, nur ohne großem OC!

Nur brauchst du eventuell ein BIOS Update bei dem Board, was aber kein Problem ist,

da es durch BIOS Flashback auch ohne CPU und RAM möglich ist.

Hier siehst du wie das geht:

https://www.youtube.com/watch?v=XhSjq98XNhY

Woher ich das weiß:Hobby – Baue Computer seit 7 Jahren

Das MSI MPG X570 Gaming Edge WiFi ist eine Option. Die Spannungsversorgung ist nicht besonders gut, aber für einen 3700X völlig ok.
Das Asus TUF Gaming X570-Plus [WiFi] liegt 9€ über deinem Budget und ist sinnvoll, wenn du mal auf eine größere CPU aufrüsten willst.
Ansonsten könnte man eines der MSI B450 Boards nehmen, und entweder eine WLAN-Karte verbauen oder einen USB Adapter nutzen.

Hallo,

ich würde zum MSI X570 Gaming Edge Wifi oder zum MSI B450 Gaming Pro Carbon AC (Braucht ein BIOS-Update) greifen.

Was möchtest Du wissen?