Mainboard fähig für neuere CPU's?

6 Antworten

Moin sedad,

deine Teile sind einfach zuuu alt.

Wenn Du wirklich fett Leistung brauchst/willst :

1 [url=https://geizhals.de/1685281]Intel Core i7-8700K[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1632925]Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3200, CL16-18-18-36 (CMK16GX4M2Z3200C16)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1700876]ASRock Z370 Extreme4[/url]

Die Coffee Lake CPUs sind aber momentan noch kaum erhältlich.

Passender Kühler : [url=https://geizhals.de/1386052]EKL Alpenföhn Olymp[/url]

Falls dein Netzteil ebenso alt wie dein Mainboard ist, sollte das auch neu :

[url=https://geizhals.de/1165357]be quiet! Straight Power 10-CM 500W[/url]

In ein paar Tagen kommt aber die nochmals verbesserte Straight Power 11 Baureihe auf den Markt, von welcher Du dir dann das modulare 500 Watt Modell gönnen solltest.

Deutlich günstiger, bei ähnlicher Leistung :

1 [url=https://geizhals.de/1582201]AMD Ryzen 7 1700[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1632925]Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3200, CL16-18-18-36 (CMK16GX4M2Z3200C16)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1586809]Gigabyte Aorus GA-AX370-Gaming K5[/url]

Der R7 1700 hat nochmal 2 Kerne mehr als der i7.

Für den Olymp bräuchtest Du dann noch dieses Montagekit :

[url=https://geizhals.de/1640418]EKL Alpenföhn AM4 Mounting Kit[/url]

Grüße aussem Pott

Jimi

Naja eigentlich müsste ich so gut wie alles in meinem Pc austauschen, dann könnte ich mir gleich einen neuen zusammenbauen und den alten billig verkaufen.

0
@xxsedadxx

Joa.... kommt halt auf dein Budget und deine Anforderungen an.

CPU reicht auch der i5-8400 oder 8600K völlig, die sind nur kaum zu bekommen, momentan.

Von den AMD Ryzen reicht auch der R5 1600 völlig (6 Kerne plus SMT = 12 Threads).

1
@xxsedadxx

Das Ding ist von 2007....

Damals war das Netzteil okay, aber nach 10 Jahren ist das einfach nur noch Kernschrott.

Netzteile werden im Laufe der Jahre leider nicht besser, wie ein guter Wein. Bauteile verschleissen, und die Anforderungen aktueller Hardware an Netzteile haben sich in den letzten Jahren stark geändert....

Wenn es sich jetzt um einen ollen Office-PC handeln würde, okay.... aber Du bastelst dir ja eher eine Hochleistungs-Maschine, sei es zum arbeiten oder als Gaming-PC, also muss das Netzteil definitiv entsorgt werden.

Was für eine Graka hast Du denn momentan, und was für eine willst Du dir eventüll zulegen ?

Selbst für eine GTX1080Ti reicht eigentlich ein gutes 400 Watt Netzteil, aber ab einer GTX1080 empfehle ich ganz klar das BeQuiet Straight Power 10 CM mit 500 Watt.

Wie auch immer, ein gutes 500 Watt Netzteil reicht für absolut jedes Single-GPU-System.

Im Laufe des Monats soll die neue Straight Power 11 Baureihe auf den Markt kommen, davon solltest Du dir das modulare (CM) 500 Watt Modell gönnen.

Die Preise werden ziemlich ähnlich/gleich der Straight Power 10 Baureihe sein.

https://www.computerbase.de/2017-05/straight-power-11-sfx-l/

Ich lese gerade, die Straight Power 11 gehen wohl mit 450 Watt los.

Dann reicht das 450 Watt Modell, oder Du nimmst halt das mit 550 Watt (ist aber nicht notwendig).

0

Auf dein Board passen nur Prozessoren für LGA 1366 Sockel, der mittlerweile veraltet ist.
Wenn du also eine neuere Haswell/Broadwell oder Skylake CPU willst, brauchst du zwingend ein neues Board: 1150 oder 1151 (Skylake).

Nein das Teil hat Sockel 1366, aktuell sind aber 1150 und 1151. Dann gibts noch 2066 und 2011-3.

Außerdem gibts auch für den Arbeitspeicher Sockel. Aktuell ist DDR4 und das gut alte Sabbertouth hat DDR3.

Meines Wissens ist dein I7 auch der schnellste Prozessor für 1366.

Ryzen Cpu welches Mainboard?

Hallo ich möchte mir eine neue CPU zulegen aber bin mir nicht sicher welches Mainboard ich holen soll. Aktuell habe ich 12gb die DDR3 fähig sind würde aber eventl. 16gb mit DDR4 aufstocken.

Gruß Daniel

AMD Ryzen 1800x Prozessor https://www.amazon.de/dp/B06W9JXK4G/ref=cm_sw_r_cp_api_G07Pzb20EA2R0

...zur Frage

GA B150m D3H Mainboard mit nicht erkannter CPU (i5 7600) starten ?

Hallo,Folgendes Problem:In ein Paar Tagen werden meine Komponenten ankommen und da ist jetzt das Problem, dass ich ein Mainboard mit einer "älteren" Version (Skylake) und eine CPU (KabyLake) mit einer "neueren" Version habe. Mainboard: GA B150m D3H ; CPU: Intel i5 7600Soooo um diese CPU auf diesem Mainboard nutzen zu können, muss ich zunächst ein BIOS Update machen, damit es von der "älteren" Skylake Version auf die "neuere" Version der CPU (KabyLake) zu bekommen, damit dann da die CPU funktioniert.

Und jetzt stellt sich die Frage, ob ich überhaupt ins BIOS komme, wenn die CPU nicht erkannt wird.Sprich kann ich dieses Mainboard überhaupt ohne bzw mit einer "neueren" Version der CPU starten. ?

Und was sollte ich tun, wenn es nicht geht ?

Hoffen ihr könnt mir helfen :/

...zur Frage

Gute Wahl Mainboard+ CPU?

Ryzen 5 1600x und das

Asus Sabertooth 990fx r3.0

...zur Frage

PC schlechte Performance BF5?

BITTE ALLES DURCHLESEN!!

Hallo ich spiele aktuell die Battlefield Beta und mein PC läuft nicht so wie es am besten wäre sogar bei Low settings. FPS sind so bei 45-70fps über 60 nur selten sonst immer bei 50-55fps

Mein PC:

I7 950 3,07 GHz (Ich habe versucht es zu übertakten also es gibt so eine Schalter an meinem Mainboard womit mann die MHz von 133Mhz auf 166Mhz übertakten kann, jedoch habe ich dadurch nicht mehr Leistung bekommen.

Rx480 4gb (ist die empfohlene Grafikkarte für BF5

240GB SSD 1TB HDD X58 Mainboard 12GB Ram 75hz Monitor mit Freesync

Was soll ich machen? Habe kein Bock mir ne neue CPU kaufen. Oder habe ich etwas falsch gemacht beim Übertakten?

kann es sein dass das Spiel nicht richtig optimiert oder für meine cpu noch nicht richtig optimiert wurde?

...zur Frage

gpu/cpu bottlenecked durch mein mainboard?

ist dies möglich? dass mein mainboard meine cpu/gpu bottlenecked? und falls ja ist dies der fall bei diesen teilen?

mobo: h81m-e34 (ms-7817) cpu: i7-4770 gpu: 950 gtx

...zur Frage

CPU für A960D+ V6 Mainboard

Ich möchte meinen alten PC ein bisschen aufrüsten, habe dennoch leider keine Ahnung welche CPU für dieses Mainboard kompatibel ist (A960D+ V6 Mainboard/ AM3+ Sockel). Welchen Prozessor könnt ihr mir empfehlen? Er sollte schon Leistungsstark sein (Soweit er halt mit dem nicht so tollen Mainboard kompatibel ist :D)

PS: Jaja, mir ist klar, dass es kein sehr gutes Mainboard ist, erspart euch die dummen Kommentare und konzentriert euch bitte auf die Frage :P

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?