Mainarbeit muss ich das Zahlen?

3 Antworten

Die MainArbeit. Jobcenter Stadt Offenbach ist eine gemeinsame Einrichtung von Stadt Offenbach und Agentur für Arbeit Offenbach und kümmert sich halt um ALG II usw unteranderem auch Unterkunftskosten um denen es hier geht

kannste das nochmal schreiben,dass mans versteht.

Du solltest vielleicht noch erklären, wer "Mainarbeit" ist...

Ab wievielen Jahren darf man bei Tedi aushelfen?

Hallo Community. Und zwar will ich wissen ab wievielen Jahren man bei Tedi aushelfen darf. - Darf man das schon mit 14 oder "erst" mit 15 Jahren? - Wo muss man bei Tedi fragen, dass man aushelfen möchte (an der Kasse...)? - Wen muss man fragen? Einfach die Kassierer drauf ansprechen? Die Leute, die im Laden rumgehen und die Ware ein- und sortieren? - Und wie muss man fragen? "Ich würde gerne aushelfen"/ "Ich wollte fragen, ob zur zeit Aushilfsjobs vergeben werden" (und wenn man die Kassiere fragt, muss man nach dem Filialleiter fragen? Bitte vollständig auf die Fragen antworten! LG MasterChief343

...zur Frage

Kann ich dem Arbeitsamt im Nachhinein was schulden?

Hi, folgendes Problem. Meine Mutter bezieht als Ergänzung zu ihrem Lohn Geld vom Staat (wegen alleinerziehend,2 Kinder Vater hat zu wenig Geld, um für mich Unterhalt zu bezahlen, nicht genug Einkommen etc.) Nun ist es ihr schon mal passiert, dass sie zu viel bekommen hat und dann im Nachhinein einen großen Geldbetrag zurückzahlen musste.

Ich arbeite seit 1 1/2 Monaten und weiß nicht, ob das Arbeitsamt das bereits zur Kenntnis genommen hat und ob dadurch, dass ich als Aushilfe arbeite der Betrag, den sie für mich bekommt wegfällt bzw. sich verringert. Jetzt habe ich Angst, dass das Arbeitsamt erst später bemerkt, dass ich schon arbeite, sagt, dass ich zuviel Geld bekommen habe und ich einen großen Betrag zurückzahlen muss.

Meine Mutter bekommt zu dem Kindergeld dazu um die 200 Euro. Im ersten Monat bin ich zum Beispiel gerade mal auf 160 Euro gekommen. Könnte mir jemand bei dem Thema helfen? Und lohnt es sich für mich überhaupt zu arbeiten, wenn ich das Geld dann eigentlich statt der Sozialhilfe meiner Mutter geben müsste? Oder ist das überhaupt so? Fragen über Fragen, ich hoffe jemand hat Antworten für mich

Schon mal danke im vorraus ^^

...zur Frage

Jobcenter - Aufhebungs- und Erstattungsbescheid

Hallo liebe Boarder,

folgender Sachverhalt: am 01.05.2012 (da war ich 17 Jahre alt) zog ich mit meiner Mutter (Arbteitsunfähig durch Krankheit) in eine kleinere Wohnung. Da ich mich selbst weder in einem schulischen noch in einem berufsbildenden Lebensweg befinde, beziehe ich Leistungen nach SGB II.

Am 10.07.2012 bekam ich den oben genannten "Aufhebungs- und Erstattungsbescheid" vom Jobcenter, in dem man mir mitteilte, dass ich auf Grund des Umzugs, meine Leistungen gemindert hätten, nämlich um rund 26,34€.

Gleichzeitig stellten sie mir für die Abrechnungszeiträume 1.5.12-31.5.12 sowie 1.6.12-30.6.12 eine Summe von 52,68€ als Erstattung in Rechnung. Aus privaten Gründen konnte ich damals diesen Betrag nicht begleichen und ich habe bis heute auch nichts mehr vom Jobcenter diesbezüglich gehört. Als nun heute die "Mahnung" kam, in der mir das Jobcenter nun einen Forderungsbetrag von 54,78€ in Rechnung stellte, war ich doch sehr verwundert, da im selbigen Schreiben nichts weiter genannt wurde, als das Datum vom oben genannten ersten Brief und einer Aufforderung zur Zahlung innerhalb 7 Werktage.

Nun meine Frage: Kann ich irgendwas dagegen tun, oder muss ich das Geld zahlen? Wieso hat sich das Jobcenter nun 1 Jahr Zeit gelassen und keine Zahlungserinnerung oder ähnliches gesandt, sondern direkt die Mahnung?

Da ich selbst kein Geld habe und nur von meiner arbeitslosen, kranken Mutter 35€ Taschengeld im Monat bekomme, weiß ich nicht wie wir das bezahlen sollen und ich hoffe ihr könnt mir da unter die Arme greifen!

MfG Chion

...zur Frage

Jobvermittlung für Schüler gesucht!

Hallo, ich suche eine jobvermittlung im internet, die für schüler minijobs sucht. Meine schwester hat mir mal eine empfohlen, die mit "p" glaube ich anfing, hab sie aber vergessen. Bei dieser musste man, insofern man über diese agentur einen job bekam, einen bestimmt prozentsatz des stundenlohns an diese zahlen. das fände ich in ordnung. Könnt ihr mir welche empfehlen?

...zur Frage

Brief ohne Unterschrift

Ich bekam einen Brief per Einschreiben der nicht unterschrieben ist. Der Brief kam von einem Bekannten. Ist der Brief nichtig oder nicht?

...zur Frage

Was ist ein Aufhebungs und Erstattungsbescheid von der Arge?

Ich habe heute eiene Brief von der Arge bekommen, den ich nicht ganz verstehe. Was ist ein Aufhebungs und Erstattungsbescheid? Es geht dort um eine hohe Geldsumme

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?