Main-Rolle für League of Legends - Mid?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die midlane ist schwer zu mainen, da sie sehr beliebt ist. Für die Q solltest du mindestens 2 wenn nicht sogar 3 lanes sicher besetzen können. Am besten noch mit 2-3 Champs. ich bin auch main supp und spiele so gut wie jeden Support. Ich spiele aber auch Mitte und Jungle sehr gerne und gut. Toplane und Adc mag ich nicht so, könnte ich zur Not aber auch mit mehreren Champs (mindestens 2) besetzen! Um im SoloQ erfolgreich zu sein, musst du flexiebel sein können und deine Champs im schlaf beherschen, dann ist der Aufstieg ein Kinderspiel :)

Als Support in der SoloQ aufzusteigen ist zwar möglich, aber du hast keine wirkliche carry-Rolle, dafür fehlt einfach der Schaden (Supp-Items statt dmg). Wichtig ist, dass du, egal welche Rolle du spielst,  weißt, was diese Rolle für Aufgaben hat. Spielverständnis op !!! In dem Sinne^^

Joa, macht für SoloQ schon Sinn.

Wobei man auch so Glück mit dem Team haben kann, aber wenn es nicht gut läuft, obwohl du dich gut in der Mitte schlägst, ist es jedenfalls nicht deine Schuld.

Was möchtest Du wissen?