5 Antworten

Nimm nen anderen Kühler (z.B Brocken 2, kostet gleich), ein anderes Netzteil (80+ Gold), eine andere SSD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm ein anderes Netzteil (Be Quiet E10 modular) und eine 850 EVO SSD von Samsung. Und lass doch bitte die 30€ für das Zusammenbauen weg. Das braucht doch keine Sau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gwynbleidd
15.04.2016, 23:11

Ach ja, und den anderen Kühler. Der Dark Rock 3 ist super.

0
Kommentar von Gwynbleidd
15.04.2016, 23:28

Lass doch diesen blöden PC-Service weg! 30€ rausgeschmissenes Geld. Wofür willat du den PC eigentlich nutzen?

0
Kommentar von Gwynbleidd
15.04.2016, 23:30

Eben deshalb frage ich. Der i5 kostet über 100€ weniger und bietet fürs Gaming genau dieselbe Leistung.

0
Kommentar von Gwynbleidd
15.04.2016, 23:32

Kein Progi im Zusammenbauen?! Einen PC zusammen zu bauen ist leichter als nen Lego-Set nach anleitung zusammen zu setzen. Alles was zusammen passt, gehört auch zusammen und das ist auch offensichtlich. Es ist auch alles mehr als genug beschriftet.

0

Ich würde einen Thermalright Macho Cpu Kühler nehmen und ein Z170A Krait Gaming

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?