Maillard Reaktion bei Rindfleisch?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe hier in meinem Artikel ein Schema für die Maillard-Reaktion - in meinem Beispiel mit Glucose und Asparagin. Wenn du den Asparagin-Rest mit den jeweils gewünschten Aminosäure-Resten (und Glucose ggfs. durch einen gewünschten Zucker) ersetzt, kommst du auf die entsprechenden Zwischenprodukte und letztlich auch auf das jeweilige Amid:

http://www.keinsteins-kiste.ch/1-grill-und-8-typen-der-chemischen-reaktion-teil-2-aus-der-organischen-chemie/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zucker mit Aminosäure halt. Kommt drauf an, ich glaub es entsteht ein amid. Google spuckt dir das aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ILoSTH3IRo1
30.08.2016, 17:13

Ja jedoch welche Amide ist die Frage. Die Hauptaminosäuren sind ja Leucin und Lysin

0
Kommentar von Wunnewuwu
30.08.2016, 18:26

Also Aminosäuren, die freie primäre Amine aufzeigen, soweit ich mich erinnere

1

Was möchtest Du wissen?